Hallo an Alle Männer vom Fach und natürlich an alle Do it your self Profis

19.07.2009



Sind ganz neu Hier haben ein altes Haus erworben und sind über dem Ausbau
Im moment bereitet uns die Innendämmung Kopf zerbrechen
nachdem wir den Plan mit den Gipskarton platten und der Dämmwolle verworfen haben hat sich die fixe idee von einer Stampflehm Vorsatzschale breit gemacht
aber wie das nun so ist man fragt drei leute und erhält 4 meinungen
Jetzt die frage an euch hat jemand Erfahrung damit ?
Kann mann zur Verbesserung der Dämmwirkung gehächseltes Stroh beimischen ? Wenn Ja ? geht dann ganz normales Ballenstroh vom Bauern (hächselmaschiene habe ich nämlich)?
Wie lässt sich die benötigte Kletterschalung am besten realisieren ?
Kabel und Heizung mit in die Lehmwand?
Ihr seht ich hab noch ne menge fragen schon jetzt Dank an jeden gut gemeinten Rat
hoffe ich kann mich bald dafür revangieren.



Stampflehm



hat nicht unbedingt hervorragende Dämmwerte. Als selbst gemischtes Material sowie so nicht.
Wie wäre es mit einer Holzweichfaserplatte mit Lehmputz?



Um



eine wärmedämmende Wirkung zu erreichen, ist ein reiner Stampflehm nicht unbedingt das Beste, auch Strohbeimischung bringt da nicht viel. Es gibt aber Leichtlehmmischungen, die wesentlich effektiver sind. Für die Schalung senkrecht Kanthölzer flucht- und lotrecht befestigen und die Schalbretter daran befestigen, am besten schrauben, dann kann man sie am einfachsten umsetzen. An geplante Installationen denken und dort Holzverstärkungen einbauen.
MfG
dasMaurer



ketzerische Frage



dürfen auch Frauen antworten ?

War nicht so ernst gemeint, mich sticht grad der Hafer...



Männer und Frauen



Ja, aber nicht so laut.

Viele Grüße



Natürlich



dürfen Frauen antworten, die Do it Yourself- Profis waren doch ausdrücklich angesprochen ;-)).
MfG
dasMaurer



Danke für die Tipps



Also auch die von den (Fachmännerinnen) hm das mit dem Wärmedämmwert hab ich jetzt irgendwie auch raus gekriegt
Da gibt es einen Wärme Dämmwert rechner unter "www.Bastelitis.de" Ich weiß zwar nicht ob, das ding taugt - aber dort kann mann den gesammten Wandaufbau berechnen hm
Lehm bringt dort nich viel

Zu dem war ich der Hoffnung ich könnte dort wirklich Grubenlehm zusammen mit eigenem Stroh verwenden
und würde damit schon etwas erreichen. Ich glaube ich muss mir doch noch etwas effektiveres einfallen lassen .