Stallumbau, Dachausbau, Feuerschutzverordnung

13.05.2014 Ralfi



Hallo miteinander,

Ich möchte in meinem Stall das Dach ausbauen. Massivbau mit Klinker, Doppel T Träger, preußische Kappen und Holzdachstuhl. Der Architekt meint, ich müsse alles feuerfest F30 verschalen und dämmen. Ich würde aber gerne die Sparren sichtig lassen (aus ästhetischen Gründen) und nur zwischen den Sparren dämmen und verschalen. Gibt es ein Produkt, mit dem man die Sparren feuerfest (F30) bekommt und das dann auch bei der Abnahme anerkannt wird?





Willst du vermieten? Bist sicher das du F30 brauchst?



Stallumbau



Das ist eine Grenzbebauung und alles genehmigt, aber die F30 im Dach und F90 in den Wandfenstern (spezielle Glassteine für die Fensteröffnungen) sind vonm Amt vorgegeben. Leider...



F 30



Feuerhemmende transparente und pigmentierte Anstrichstoffe sind zulässig.



Brandschutz



Und wie soll der Fragesteller damit F30 hinkriegen bzw. aus einer B1 eine B2 machen?
Einfach seine Sparren streichen?



Stallumbau



Alles zurück - der Architekt hat einen Fehler gemacht: das Haus ist alleinstehend und nicht höher als zweigeschossig, insofern keine F30 im Dach nötig.
damit hat sich das Problem erledigt.
Vielen Dank trotzdem für Eure Beiträge