welche Dielenstärke ?

06.12.2004



Hallo zusammen,
ich habe hier jetzt schon soviel über Dielen und deren Befestigungsarten, Lagerarten, etc. gelesen.
Aber:
Wie stark/dick muß denn so eine Diele sein, wenn man so wie ich eine Holzbalkendecke hat, mit 14 cm breiten und 20 cm hohen Balken welche einen Abstand von ca. 67 +- 2 cm haben. Mein Fragegrund ist der, daß wir in einem Zimmer Bretter als Boden haben, die mit Linoleum beklebt waren und darauf dann Laminat verlegt. Es sind leider keine Dielen, wir haben es durch Abschleifen schon getestet. Jetzt soll dort auch ein Dielenboden rein, so wie in der restlichen Wohnung auch.
Danke für die Antworten im voraus.
MfG. Michael Schäfer



Dielenstärke



Guten Abend Bernd Schäfer,

bis ca. 0,75 m Balkenlichte empfiehlt man seid Jahrhunderten eine Dielenstärke von Minimum 26 mm Stärke! Ich empfehle bei einer lichten Balkenbreite von 0,70 m, eine 28 mm Dielung!
Achten Sie beim Kauf der Dielung auf ausreichende abgelagerte Dielung und auf Entlastungsnuten!
Wenn Sie endlos Verlegen möchten, dann a paar Taler mehr ausgeben für umlaufende Nut und Feder!

Frohes Schaffen

Mit zimmerlichem Gruß

Micha



Dicke der Dielen



Bei den von Dir genannten Abständen sollten die Dielen ,
wie Micha schon erwähnt hat, einen franz. Zoll dick sein -
also ca. 28 mm .
Na ja, 27 ,2 mm ( franz. Zoll ) hat wohl kein Händler auf Lager.
Gutes Gelingen !
A. Milling



Hallo und



vielen Dank für die schnellen Antworten. Dann werden wir uns mal auf die Suche nach passenden Dielen machen.
MfG. M. Schäfer