Ständerbalken unten Faul




Hallo,

habe gestern mit erschrecken festgestellt das ein Ständerbalken an unserem Fachwerkhaus unten Faul ist. Auch der daneben liegende Schwellbalken ist total kaputt.
Grund dafür ist meiner Meinung nach eine zu hoch angelegte Terrasse der Vorbesitzer gewesen. Diese haben wir schon zurück gebaut.
Allerdings liegt der Ständerbalken garnicht auf dem Schwellbalken auf, sondern steht direkt auf dem Fundament.

Kann mir jemand sagen warum dies so gemacht wurde?

Siehe Foto.

Wer kennt eine gute Firma in oder um Solingen die solch einen Schader repariert?

Danke für eure Antworten!

Gerrit



Dass Ständer und Stiele ...



... nicht auf einer Schwelle stehen, erscheint mir schon etwas außergewöhnlich.

Leider kann ich aus der Aufnahme (selbst bei Vergrößerung) nicht erkennen, ob der Stiel auf der rechten Bildseite einen Zapfen hat, der ursprünglich in die Schwelle eingezapft gewesen ist.
Könnte es ggf. so sein, dass sich die Schwelle in Folge Fäulnis weitestgehend in Wohlgefallen aufgelöst hat?

Weitere Fotos von den Säulen- / Stielfüßen wären hilfreich zur eingehendenen Beurteilung.


i. V. Dirk Meisinger



Hallo Gerrit



Das die Schwelle als Schwellriegel ausgebildet wurde ist hier in der Region nichts ungewöhnliches,ist bei unserem Haus genauso aufgebaut.

Wenn du willst schaue ich mir das mal an,wahrscheinlich bleibt es nicht bei der einen Stelle.


Grüße aus Solingen
Martin

Ps ,laßt bloß die Finger von der Zimmerei Otto.



Balkentod



Hallo

Sie sollten sich nicht sicher sein, ob das die einzige Leiche ist, die in Ihrem Haus vergraben ist …

Dem Haus sollten Sie mal ne Frischzellenkur gönnen …

von A bis Z

Florian Kurz



Sehr zu empfehlen



ist die Fa. Arne Bergmann Holz und Lehmbau in Velbert-Langenberg.



Zimmerer..



Hallo Gerrit,

ich kann die Zimmerei Kai Köhler aus Wermelskirchen, auch bei Fachwerk vertreten, sehr empfehlen. Er hat die Arbeiten bei mir gemacht.
Ich glaube auch, daß da noch mehr kommt..

Viele Grüße

Stefan