Beton + Estrich in altes Fachwerkhaus?

14.05.2012



Hallo ich bin neu hier und grüsse euch,

ich würde gern wissen, ob es für ein 200 Jahre altes Bauern-
haus (eine Aussenwand noch mit Fachwerk), ungünstig ist, wenn man alle Böden durch Beton und Estrich ersetzt?

Alternativen??

Mache mir Gedanken um die Ständer? (die dicken Balken, die bis nach unten gehen. Gammeln diese nicht ohne Luftzufur von unten weg?

...auf Antwort hoff...;-))



Die Ständer



stehen ja üblicherweise auf den Schwellen (die dicken Balken, die unten von links nach rechts gehen, oder umgekehrt) und die ruhen auf irgend einer Art Fundament.
Wenn man einen neuen Fußboden einbaut, bleiben die Schwellen frei, und werden ggf. lediglich verputzt, z.B. mit Lehm.

Von einem neuen Fußboden sollte sie also nicht absaufen.