Spruchbalkeninschrift




Hallo Fachwerkfreunde
Unser Haus wird im kommenden Jahr 200 Jahre alt.
Der Hausbalken wurde vor 50 Jahren entfernt, ist aber noch da und sehr gut erhalten. Unser Problem ist der Spruchbalken. Der Spruch ist durch viele Anstriche nicht mehr herauszulesen. Mit Skalpell und Schleifer habe ich einzelne Wortfragmente hervorbringen können. Der Spruch ist weder im Kreisarchiv noch an anderer Stelle aufzufinden. Zum Geburtstag unseres Hauses soll der Giebel wieder in frischem Glanz erstrahlen, dazu fehlt uns nur der Spruch, der in erhabenen Buchstaben von 10 cm Höhe eine Länge von 10,20 m hat. Wo Gibt es noch Möglichkeiten, den Originalspruch zu erfahren. Wer kann uns weiterhelfen
mfg Margarita



Spruchbalken



Guten Tag,
ich würde mal sämtliche erreichbaren Fotos versuchen aufzutreiben. Gab es vielleicht mal einen Schützenkönig auf dem Hof ? Haben da bedeutende Feiern stattgefunden ? Bei Feuerwehr, Schützenverein, Heimatpflegern würde ich nachsuchen. Schon die Landwirtschaftskammer gefragt ? Viel Erfolg beim Suchen !




Schon gelesen?

AUSSENPUTZ