Korkdichtmasse

17.07.2009



Hallo!
Hat schon jemand Erfahrungen mit Korkdichtmasse in Bezug auf Fenstereinbau gemacht? Schaum gefällt mir nicht, auch wenns wahrsch. am praktischsten ist.
Bitte um Infos und Tips!!
Vielen Dank



Spritzkork



Hallo,

wenn es nur um sehr schmale Fugen geht, die diffusionsoffen bleiben sollen, z.B. außen, läßt sich Spritzkork verwenden.
Für den breiten Innenraum zwischen Wand und blendrahmen empfehle ich Stopfhanf.
außen: Spritzkork oder Compri-Band
innen: Fensteranschlußfolie, Anputzleiste.

Grüße vom Niederrhein



Flachs oder Kokoswolle



Hallo Julia,
von meinem Lehmbauer mir wurde Flachs empfohlen. Da es das im Ökomarkt nicht gab, haben wir Kokoswolle verwendet. Diese wurde zwischen Wand und Holzfenster mit einem Schraubendreher gestopft. Sehr günstige Variante (ca.35€/Sack). 1 Sack hat für ca. 12 gr. Fenster und 2 Türen gereicht. Das Stopfen ist allerdings etwas zeitaufwändig.
Gruß

Marco