Spitzboden dämmen



Spitzboden dämmen

Hallo,

wir sind dabei unser Dachgeschoss aus/umzubauen - den Spitzboden möchte ich gerne also Büro über eine Wendeltreppe nutzen. Ich frag mich jetzt gerade wie man das Klimamembran verlegt? Anbei mal ein Bild – rot ist das Klimamembran– da die zwei Ebenen ja eigentlich über die Wendeltreppe verbunden sind.

Zudem habe ich noch eine Frage zur Dämmung des Spitzbodens: das Dach des Spitzboden ist noch nicht gedämmt – im Dachboden wurde eine Zwischensparrendämmung 160mm mit ca. 30-40mm Hinterlüftung verwendet. Wenn ich das jetzt auch noch für den Spitzboden mache ist das ausreichend Hinterlüftung gewährleistet?



Hinterlüftung



die Luft muß natürlich auch wech gönnen ....
also Firstlüfter einbauen bei dichter Dachhaut - die Angabe fehlt. Außerdem sollte man das Aufbauschen der Dämmung durch 1 oder 2 daziwchengelegte Latten unterbinden. Die Klimamembran mußt Du natürlich an alle durchdringenden Bauteile dicht anschließen - Spezialklebeband. Ein Restrisiko bleibt, daß durch die Hinterlüftung reduziert wird. Deshalb würde ich bei solchen Dämmung keine Stein- oder Mineralwolle mehr nehmen. Außerdem habe ich 16 + 2x 4cm in die UK Latten gedämmt. Die Sperre lag zwischen den beiden 4cm-Schichten.