Steinspiegel neigen sich aus dem umgebenden Holz

15.02.2004



Guten Tag zusammen,
seit einiger Zeit beobachte ich diesen "vorfall" es handelt sich um verputztes Ziegelsteinmauerwerk.
Der "Vorfall" sind oben ca. 2,5cm.
Frage kann ich den Spiegel hineindrücken und wenn ja wie dauerhaft befestigen.
Für einen Tipp wäre ich dankbar.



Kippende Gefache ...



... da hilft nur eins - neu aufmauern, aber auch den Aufbau dahinter "gut im Auge haben". Habe selbst das Problem - bei mir fliegen die demnächst alle raus.
Neuaufbau mit Leisten oder Nuten in den Ständern. Ziegel am besten mit Kalkmörtel vermauern - aber bitte keine Klinker.



Danke Herr Froehlich



Sie haben mich bestätigt , ich werde die alten Steine mit Kalkmörtel neu "Einarbeiten"



Achten ...



... Sie aber darauf, daß Sie sich nicht zwei Schalen bauen, wenn da evtl. noch eine Innendämmung ist. => homogener Wandaufbau.
Gruß



Gute aufgepaßt!



Unser Bernd kann bald als Fachlektor fungieren, denn er paßt sehr gut auf und "klaut" enorm mit den Ohren!

Und das hilft dann auch weiter!

Grüße von den Lausitzern.



@ Udo



... "klaue" aber fast noch mehr mit den Augen.
Vielen Dank für die Blumen, aber statt Lektor wäre ich aber lieber Zensor für Ytong- und Rigips-Beiträge.
Bis nächste Woche
Gruß an Euch beide
Bernd



@Bernd



Da bring aber gleich den großen Vorschlaghammer mit auf die Messe, um mal richtig zu argumentieren dort!!

Grüße zurück.