Spendenaufruf wegen Brandschaden




Liebe Forumsmitglieder,

vor Kurzem ist es hier im Ort zu einem Schadensfeuer in einem bewohnten zweistöckigen Wohnhaus gekommen. Im Erdgeschoß brach durch ungeschickte Beheizung eines Ofens
ein Feuer aus das das Erdgeschoß verwüstete (Fenster zerstört, Wandputz ruiniert, Elektrik durch Feuer unbrauchbar gemacht).
Aufgrund der niedrigen Temperaturen sind die Bewohner (Fenster nur provisorisch durch Spanplatten ersetzt, nur zwei Zimmer mit Licht und Strom) stark beeinträchtigt.
Die Brandversicherung kommt nur für einen Teil des Schadens auf.
Die für die Wiederherstellung anfallenden Kosten können nur schwer "geschultert" werden.
Ich weiß, daß alle Forumsmitglieder als Häuslebauer viel um
die Ohren haben. Aus Anlaß der Weihnachtszeit und des Winters dennoch meine Bitte um eine Spende zur Minderung
der Renovierungskosten und zur Linderung der Not.

Jede Spende wird von mir unmittelbar und vollständig weitergeleitet.
Spendenkonto: Rolf Pelzer Sparkasse Verden Kontonr.:
12510582 BLZ: 291 526 70 Verwendungszweck: Nothilfe Brandschaden

Mit den besten Wünschen für eine gesegnete Weihnachtszeit



So ein Leichtsinn!



Auch wenn ich mich sicher unbeliebt mache, aber hier spende ich nicht!
1. ggf. nicht richtig versichert?
2. Verursacher haftet für den gesamten Schaden(Haftpflichtversicherung?).
3. Wäre dies eine Spende zur Wiederherstellung von Vermögen!
Da gibt es m.E. wichtigere Sachen um zu spenden.

Aber was ich wirklich nicht verstehen kann, ist der Leichtsinn, deine!!! Kontodaten zu veröffentlichen. Liest du keine Zeitung? Weißt du nicht das mit den Daten für Unsinn gemacht werden kann? Weiterhin bin ich mir auch nicht sicher, ob deine private Aktion überhaupt so einfach zulässig ist. Da musst du bestimmt einige anmelden und genehmigen lassen.

Gruß Marko