festverglastes Sprossenfenster

25.05.2004



Hallo!
Ich bin Schüler an der Fachschule für Baudenkmalpflege und Altbauerhaltung in Detmold(NRW).Im Rahmen eines Schulprojekts Restaurieren wir einen alten Kornspeicher aus dem 1600 Jhr. Da bei den Umbaumaßnhahmen Sprossenfenster aus späterer Zeit restauriert werden müssen bräuchte ich Informationen wie z.B.Geschichte,oder Bilder aus ungefähr der Zeit!





Hallo,

geh doch einfach ins Freilichtmuseum Detmold, dort ist für fast jedes Haus / Hof, eine Auskunftsperson abgestellt, die können Dir mit Sicherheit Auskunft geben. Du solltest auch nach noch unrestaurierten Häusern ( die unter den Wellblechhallen auf ihre "Neuerrichtung" warten )fragen. Ich bin mir sicher, dass Dir da geholfen werden kann ( Kornspeicher gibts dort übrigens auch).



Fenster in Speicher



Hallo,
in dem Buch "Speicher und Backhäuser in der Grafschaft Hoya" von Heinz Riepshoff sind sehr viele Speicher beschrieben. Auch sind einige Fensterdetails dargestellt.
Das Buch ist über die Interessengemeinschaft Bauernhaus zu beziehen. www.igbauernhaus.de.

Auch findet man in den Dörfern und Bauernschaften noch alte Speicher wo Orginalfenster vorhanden sind.

mit freundlichem Gruß

Louis Schierbaum