Gemeinsam Fußball gucken

06.06.2010



wie wärs...zwischen Edersee und Kassel...

ein Vorrundenspiel.(machmal gibt es anderes als Lehm, Kalk oder aufsteigende Feuchtigkeit)

Gruß...J.



Gemeinsam Fußball gucken



Mit Dir ?
Gott bewahre mich ,mir reichen Deine Schriftsätze .
Die muß ich aber nicht mehr lesen wenn ich nimmer will ! Aber wenn du den gleichen Käse auch verbal vorträgst,----das würde ich nicht aushalten !
Da gucke ich lieber mit meiner Frau !
Hihihihihi



Gemeinsam Fußball gucken



Gemeinsam Fußball gucken ??
Da wäre mir Hitchcock lieber:-)

Viele Grüße

Mladen



Gemeinsam Fußball gucken



@zoigl, genau diese rotzig-witzigen Kommentare will ich beim gFg hören...

@Mladen, klar, Hitchcock guck ich mit, wie wärs mit..."Psycho"...(geile Vorlage übrigens)

Gruß ...J.



Heutzutage ---



--- ist Sport schon lange kein Sport mehr --- Sondern
Opium für die Massen.



Gemeinsam Fußball gucken



@Jürgen,
gute Idee, aber statt dem gekühltem Bein, ist mir ein Bierchen lieber - und als Gentelman`s ... naja jetzt getraue ich mich nicht weiter...vielleicht sonst jemand?

Viele Grüße

Mladen



Heutzutage



Hey Mann, Andreas,

Du sagst es, als Kroatien gegen Deutschland gewann, ich hatte die Fahne draußen, auch die Schweizer natürlich, kam ein Autokorso vor meinen Eingang und da rief einer durch das Megafon:"Scheiss Kroatien,Scheiss Kroatien!...":-)))Du ich musste so lachen...

Viele Grüße

Mladen



Ach, Mladen, ---



-- es ist einfach überflüssig und müßig, über "sportliche Belange" überhaupt zu diskutieren.
-- Die "Nationalmannschaften" sind schon lange keine Nationalmannschaften mehr. -- Egal, welche Hautfarbe die " Spieler" haben, -- es sind einfach nur hochbezahlte Arbeitnehmer ! , die ihre "HAUT"
so gewinnbringend wie möglich verhökern.



Ja, Andreas



Diskussion ist überflüssig
ein Spiel muss man spielen können,... ja, - einfach spielen!

viele Grüße

Mladen



@Andreas: Fußball



ist Kultur-und Geschlechterübergreifend...vielleicht das übrig Echte auf dieser Welt.

Das ist nicht Olympia oder Tour

Das ist echter Sport und die Welt schaut hin.

Gruß...J.



Hallo Jürgen



früher war ich sehr Sport begeistert, hierzu gehörte: den Sieg und Niederlage gleichermaßen feiern zu können.

Viele Grüße

Mladen





@Jürgen
Dann schau weiter und fest hin, am liebsten 365 Tage mal 24 Std., dann kannst Du Dir dein G`schmarr (wie der F.K. so schön sagt) sparen oder dem Bildschirm vorlabbern .
Dann hast du keine Zeit zum posten , dann hat die Welt Ihren Frieden vor Deinen geistlosen Lettern .
Wooouuuwww !!



Also,



wenn ich guten Fussball gucken will, geh ich bei uns auf den Sportplatz. Kreisklasse, alte Herren, die spielen noch richtig. ;-))
MfG
dasMaurer



@zoigl,



Hast du keine Frau, an der du deinen Frust auslassen kannst??
dasMaurer



egal



wer, weder den Frust noch andere gemeinde Sachen sollte man an seine Frau/Mann und im Forum auslassen. Dazu benutzt ich höchstens meine doofen Schaafe, die verstehen mich eh nicht..



@ Olaf



Und was sagt der Tierschutzbund dazu, wenn Du Deine Schafe verbal quälst?

Wer noch was anderes im Kopf hat: Am letzten Juniwochende ist in Dresden Elbhangfest, auch bei uns. Ein bisschen improvisiert, irgendwas zu trinken, Musik. Verkehrsfreie Zone. Zum Trost für die, die das Gestürze nach dem Leder nicht lassen können: Wenn Fußball läuft, stellt mancher seinen Fernseher auch hinters Haus.

Der Jürgen kommt da ja nicht, weil ihn der Osten ... und...

Grüße

Thomas



Wenn's regnet...



...sieht das dann so aus:

Th.





@Warnecke
Nur mal um hier etwas klarzustellen .
1. ) Ich bin keineswegs in keiner Form frustriert . Du solltest nicht von Dir auf Andere schließen .
2. ) Wenn ich frustriert wäre , wäre ich nicht so gemein und unfair , meinen Frust an meiner Frau auszulassen . Das kommt nähmlich irgendwann als Bumerang auf einen zurück , egal in welcher Form .
3. ) Bewertung Deines Kommentars : "KREISKLASSE" !!



Zu viel Zoigl-Bier geschlürft?



"keineswegs in keiner Form frustriert" läuft unter "Negation der Negation" und bedeutet massiver Frust!

Ein bisschen Spaß muß sein.

Grüße

Thomas



Ein bisschen Spass muß sein.....



..... und wenns nachts im Bett ist !!
"Gar niemals nie nicht " ist die Steigerung der doppelten Verneinung, die es scheinbar wirklich nur im "bayerischen Sprachraum" gibt .



@ Thomas



kennst Du die GEMA ?????? .......
nimm das Bild lieber wieder raus.



@ Olaf



GEMA? GEsellschaft Mieser Abzocker? Oder was heißt das?

Das ist nicht mein Fernseher, ich habe auch nicht hingeschaut, und ich habe sowieso nur Togo die Daumen gedrückt, weil ich Kaffee ToGo so gut finde.

Mein Rechner ist ordnungsgemäß angemeldet, falls noch wer nachfragen will.

Grüße

Thomas



Gemeinsam Fußball gucken



Zum Vorschlag von Jürgen;
wieso eigentlich nicht? Sport verbindet Nationen, gebt dem gutem Fußball eine Chance. hm.. ?

Mit besten Grüßen

Mladen



Brot und Spiele...



...es funktioniert immer noch und dank Television besser als im alten Rom. Erst Lena, dann Fußball, dann...

Wären wir es nicht wert, uns auch ein bisschen um das reale Leben zu kümmern?

Grüße

Thomas



Brot und Spiele...



Hallo Thomas,
Jaa!, das reale Leben, der Tag dürfte dann von mir aus etwas länger dauern...:-)

Grüße

Mladen



das reale Leben



Hallo Thomas,
nochmals ich,
oder meinst Du, die Nacht sollte länger dauern, die ist doch immer zu kurz;-)

Grüße Dich

Mladen



na prima,



die Ostmenschen wollen uns wieder den Spaß am Leben versauen...nur zu, keinen Verein in der ersten Liga, oder was?

Weltmeisterschaft komme!...großes Westkino...

Gruß...J.



Wer ist...



...denn "Uns"? Jürgen und Jürgen?

Ich habe noch keinen sonst mit solchen Problemen gesehen.

@ Mladen

Fühlst Du Dich jetzt als "Ostmensch"?

Ratlos

Thomas



Antrag !



Ich beantrage hiermit, dem "Jürgen" die Zugangsrechte bei
fachwerk.de zu entziehen ! - Zu diesem Thema werde ich
morgen unseren Hartmut Stöpler telefonisch kontaktieren .
-
Es ist 20 Jahre nach der "Wende" einfach unvorstellbar,
daß solche " Stänkertypen" noch immer nicht begriffen haben, daß es keine innerdeutsche Grenze mehr gibt - und eigentlich nie gab !
-
Diese unverschämten Beleidigungen vom "Jürgen", will und kann ich hier nicht so stehenlassen !

- Andreas Milling





Hallo Thomas,

also ich komm nicht d`raus, was meinst Du? Wieso bist Du ratlos? Hab`ich jemanden Beleidigt? Ich bin mir sicher es muss sich um ein Missverständnis handeln.

auch ratlos

Mladen



@ Andreas:



Meinung verbieten(im Forum sperren) ist in Westdeutschland schon lang unüblich.

Mal ehrlich, wenn alle denken und verbieten wollen wie Du, wo kämen wir dann hin?

Da lob ich mir doch Fußball...Weltsport.

Gruß...J





als neutraler, zugezogener, also ohne Vorurteile, kann ich nur sagen dass ich im Osten immer freundlich behandelt wurde, schon mehr Gast als Handwerker.

neutrale Grüße

Mladen



@ Mladen



Mach Dir keine Gedanken, es gibt Charaktere, die stänkern auch ohne Anlass.

Grüße

Thomas





Bei manchen Menschen gibt es halt die Grenzen noch immer im Kopf verankert – und die zeigen sich wie die realen Grenzen von damals – als unüberwindlich.



Manipulation pur



Immer noch Angst vor den "Kommunisten" im Osten (BILD sei Dank), die schon lange Gespenster sind.

Daß hingegen ganz reale kapitalistische Spekulanten gerade 'mal Billionenwerte in's nichts verballert haben, und nun auf Staatskosten Geldtransfusionen erhalten - Geld wohlgemerkt, das bei Jürgens Kindern, Jürgens Rente, vielleicht auch bald bei Jürgens Mehrwertsteuer fehlen wird - ist offenbar bisher untergegangen.

Alte Feinde sind eben besser als neue, erstere meint man ja schon gut zu kennen.

Grüße

Thomas



jeps,



morgen nachmittag ist der erste Anpfiff...ich freu mich drauf.

Gruß...J.





@Jürgen
Wenn dann für Dich die Fußballweltmeisterschaft zu Ende ist, kannst du dich endlich bei der Tour de France im Mechanikerlager melden ,um Dir die Speiche am Rad in Deiner obersten Etage wieder stramm ziehen zu lassen .



Mindestens --



-- drei Speichen müssen nachgezogen werden, -- sonst klappt es nicht mit dem Auswuchten.



Was geht denn hier ab?



Ostmenschen? Untermenschen??
Rassismus hat in unserem schönen Lande doch Tradition.
Als die Ostfriesen sich niedergelassen haben, ist die Nordsee abgehauen und kommt zweimal am Tag zurück, und guckt nach, ob die noch da sind.
Und was gibts, wenn man Bayern überdacht? Das grösste Irrenhaus der Welt ;-)).
Und dann hat man ein paar Leute Aus Sachsen-Anhalt auf der Baustelle und fragt, wo sie herkommen, da sagt der Kollege: Weesste doch, vorne Dreck und hinten Dreck, und in der Mitte Schönebeck.
Tja, westlich von Hannover ist Ostfriesland, östlich von Braunschweig ist Sibirien, südlich von Hildesheim ist Afrika und nördlich von Celle liegt die Antarktis mit ihren Eskimos.
Hab ich ein Glück, dass ich in Deutschland leben darf ;-D.
dasMaurer





Was soll ich noch sagen?


Grüße vom Schönebecker



Nichts!



Lassen wir diesen unsäglichen thread leise eindämmern?

Grüße

Thomas



Wegschlummern lassen ...



alles andere erscheint zwecklos. Aus der Anonymität heraus pöbelt es sich halt am Besten. Das ist allerhöchstens feige und zeigt lediglich, dass der Schreiber nicht hinter dem stehen will, was er da schreibt. Es ist anzunehmen das man dies auf alle Beiträge von Jürgen und Zoigl so übertragen kann.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Irgendwo und irgendwann...



...habe ich mal gehört oder gelesen, dass Sport verbindet.

Scheint ne Ente gewesen zu sein. ;-)



Grüße
vom "Antifussballer"

Martin



irgendeiner sagte...



Sport ist Mord

es lebe die Ente!

Was ich damit sagen will, - weiß ich auch nicht genau.
Ich hoffe das Fachwerkforum wird wieder grenzenlos.

herzliche Grüße

Mladen