Dachisolierung

12.01.2007



Habe vor ca. 2 Jahren ein ca. 100 Jahre altes Haus gekauft und möchte jetzt das Dach Isolieren. Habe aber ein Problem mit den Sparren die sind nämlich nur 100mm dick wie kann ich das realisieren das ich eine Dämmung von ca. 160 - 180mm dicke in mein Dach einbauen kann.
Mfg
Jürgen Muscheid





Hallo Herr Muscheid,

prinzipiell können Sie die Sparren mit z.B. beigestellten Bausperrholzstreifen auf die notwendige Stärke bringen. Alternativ kann eine Aufdachdämmung erwogen werden, was aber gravierende Auswirkungen auf das Erscheinungsbild hat. In jedem Fall würde ich einen Statiker oder Zimmermann zu rate ziehen.
Mit freundlichen Grüßen,
Elke Pape





Sehr geehrter Herr Muscheid,
an den vorhandenen Sparren können Sie seitlich Bohlen mit gewünschter Breite anlaschen. Sollten die Sparrenfelder aus statischen Gründen zu groß sein, könnten Sie eine neue Sparrenlage zwischen die bestehende legen. Wie schon gesagt, unbedingt einen Statiker einschalten.
Mit freundlichen Grüßen
Bernd Kibies



So habe



ich es bei mir gelöst.

Den alten Sparren aufgedoppelt, innen Dampfbremse und die Felder ausgeblasen mit zellulose, aussen sitz eine regenwasserführende Weichholzfaserplatten. Innenseitig Lehmbauplatten und Wandheizung.

Viele Grüße aus Koblenz Gerd Meurer