Dach eindecken, Dachsparren aufdoppeln?

29.07.2007 Dr.Tobi



Hallo Forumsbenutzer.

Vielleicht hat einer eine Lösung für mein Problem.
Wir wollen unser Dach neu eindecken. Allerdings sind die Sparren nicht in einer Flucht. Das heißt ich müsste den Sparrenaufbau erst mal begradigen, damit die Dachlatten eben aufliegen. Ich wollte ich links und rechts neben den Sparren Holzbohlen anbringen. Ich dachte so an 3cm Holzbohlen. Vielleicht würden diese Bohlen dann teilweise 5-10cm über den Dachsparren stehen. Auf dem Sparren zu begradigen ist ja fast ein Ding der Unmöglichkeit.

Für Tipps bin ich dankbar.

MfG
Tobias Veit



Welche Nutzung?



Guten Morgen Tobias,
du kannst die Balken ausgleichen, wie du es beschrieben hast. Wenn die Nutzung des Daches nicht verändert wird, spricht da nicht viel dagegegen (Dachboden). Solltest du jedoch das Dach ausbauen wollen, wird sich die Belastung des Daches durch zusätzliche Materialien deutlich verändern. Ich würde dir in diesem Fall raten, mit einen örtlichen Statiker die "Begradigung" so anzubringen und zu dimensonieren, dass die Statik der Sparren verbessert wird. Schöne Grüße Jürgen Maier



Was war noch mal die Frage?



Und wenn man das Dach schon mal auf hat, dann auch ggfls. die gesamte Statik einer eventuellen späteren Nutzung anpassen.
(Unterdackplatten, Dämmung, Innenverkleidung wiegen auch ganz schön)