verlegespanplatten

03.10.2005



ich bin günstig an verlegespanplatten gekommen und wollte damit meinen alten Dachboden auslegen.ich bin mir nur nicht sicher ob ich diese spanplatten für den Wohnbereich verwenden kann. kann mir jemand helfen?
DIN EN 312 P2 (05.02) so steht es auf den spanplatten
oder wohin kann ich mich wenden?



Spanplatten



haben einen sehr hohen Leimanteil der meist hohe Giftausgasungen zur folge hat. Bei ferlegung im Wohnraum würde ich es mir schon überlegen og es wirklich ein günstiger Kauf war. Mit lehmigen Grüßen Martin



DIN EN 312 P2 ,



hallo,
sagt, daß es sich um eine kunstharzgebundene Spanplatte handelt.
Das P2 steht für Verwendung im Innenbereich (einschließlich Möbel) im Trockenbereich.

Grüße Lukas