Sockelheizung im ganzen Haus -- wie funktioniert eine Temperaturregelung?

16.10.2015 Tina



Wir planen einen Bungalow mit da. 150 qm Grundfläche. Wir interessieren uns derzeit für eine Sockelheizung. Mir ist noch nicht klar, wie die unterschiedliche Temperierung einzelner Räume erfolgt? Hängt nicht alles an einer langen Kupferleitung? Wie kann ein Thermostat dann den einzelnen Raum kühler/wärmer bekommen?

Tina.



Socelheizung von 1976



Mein Bruder hat in seinem Haus, gebaut 1976 in Schleswig-Holstein, eine Sockelheizung damals eingebaut. An den Außenwände kannst Du keine Möbel stellen,weil da die Heizung ist. Soviel ich weiß, kann er sie nicht regulieren. Er würde heute keine Sockelheizung mehr einbauen.Überlege es Dir gut.
Gruß Ally



Sockelheizung



Wenn alles an einer Leitung hängt, ist nur die Gesamtanlage regelbar. Bei einer solchen Einrohrheizung ist die Rücklauftemperatur des ersten Heizkörpers (Heizleiste) die Vorlauftemperatur des zweiten usw.
Man kan auch jede Leiste einzeln anschließen uns somit einzeln regeln.
Fußleistenheizungen haben aber mehr Nach- als Vorteile.
Alternativen wären Flächenheizungen ( Wand und / oder Fußboden) oder große Heizkörper.
Der Vorteil der Flächenheizung sind niedrige Heizmitteltemperaturen und dadurch bessere Ausnutzung des Brennwertes.
Bei genügend großen Heizkörpern gilt ähnliches.
Heizleisten sind reine Konvektoren und benötigen hohe Heizmitteltemperaturen.



@ally



Warum heute keine mehr? Was ist genau sein Problem? LG Tina.