verschiedene Putzuntergründe

02.10.2013 Alienor



In unserem Lagerraum möchten wir die Wände wieder verputzen. Leider bestehen die Wände aus verschiedenen Untergründen.
Da wäre zum einen der Mauersockel, dann kommt natürlich die Schwelle und darauf der übliche Lehm-Fachwerkaufbau.

Der Mauersockel weist zudem erheblich Löcher und Mauerritzen auf, die vor dem Verputzen natürlich noch ausgeglichen werden müssten.
Die Frage wäre nun, womit?
Zement vermutlich ja nicht. Kalkmörtel? Kalkputz? Trasskalkputz? Aerodurit Entfeuchtungsputz????

Den Lehm-Fachwerkaufbau haben wir mit Lehm verputzt.
Womit also den Sockel und wie schaffe ich eine Verbindung zum Lehmputz? Oder gibt es gleich einen Putz, der dann über Beides käme? (Kalkputz?)

Mhmm....



Lagerraum



Normalerweise liegt der Fußboden etwa in Höhe der Grundschwelle. Ich vermute hier hat jemand mal den ursprünglichen Boden ausgebaut und abgesenkt. In welcher Höhe liegt draußen das Erdreich?
Ist das links eine Außenwand?
Ist der Fußboden in den anderen Räumen auf der gleichen Höhe?
Zum Putz an sich:
Bei einem Lagerraum ist das ziemlich egal. Hauptsache ein mineralischer Putz (kein Gipsputz), Festigkeitsklasse CS I oder CS II. Das wären gewöhnliche Kalk- oder Kalkzementputze.



Fußbodenniveau



Beides sind Außenwände.
Bei der rechten Außenwand kann man so gerade noch die halb mit Lehm verputzte Schwelle sehen, welche aber auch merkwürdigerweise auch deutlich niedriger liegt, als bei der linken Außenwand.
Das Fußbodenniveau ist im Erdgeschoss überall gleich. Und die Erdoberfläche draußen in etwa auch auf der gleichen Höhe.



Wandputz



Dann wurde schon mal repariert oder saniert; die linke Schwelle ist sicher einmal ausgetauscht worden und wurde dabei höher gesetzt. Vielleicht war der Fußboden auch einmal höher.
Die linke Wand sollte über die Schwelle bis auf den Sockel zugeputzt werden, entweder Lehm- oder Kalkputz.
Der Sockel kann mit einem dünnen Schweiß- oder Pinselputz PII aufgefrischt werden, ebenso der rudimentäre Sockel rechts.
Was sind das für helle Flecken links auf dem Putz?

Viele Grüße