Sinn

18.09.2011



Hallo
Wir besitzen ein Gartenhaus von ca. 50 qm,gebaut aus Holz,die
Außenwände sind mit Brettern verkleidet, auf diesen sind Zementfaserplatten verschraubt und anschließend mit einem Spritzputz versehen. Das Dach ist mit Schweißbahnen eingedeckt,das Dachgefälle beträgt ca. 25°-30°. Das Häuschen wird in der Saison von April bis Oktober genutzt.
Meine Frage: Macht es Sinn oder ist es sogar wichtig, den Dachraum(Kriechboden)zu belüften und rechts und links vom Giebel Lüftungsgitter einzusetzen ?
Vielleicht kann mir jemand mit einen
guten Rat weiterhelfen
MfG Frank Hildebrandt



Das



macht schon sinn, vor allem gegen Hitzestau.





Hallo Olaf,
recht herzlichen Dank für Deinen Rat, gleich am
Wochenende werde ich mich mit den Lüftungsöffnungen
beschäftigen.
MfG Frank aus Weißensee



Aber



bitte Wetterschutz und Insektenschutz berücksichtigen. Wenns passt, geht ein Lüftungsgitterschutz aus dem Baumarkt mit Gaze und Querstegen mit Abtropfkante.





Hallo Olaf,
alles klar, werde ich berücksichtigen.
Vielen Dank und Gruß
Frank