Sicherung Fachwerkhaus

12.04.2002



Unser Fachwerkhaus auf Moorboden sackt ab. Wer hat Erfahrung inbezug auf:
Hebung des Hauses,
Sicherung im Moorgrund(ev.Pfähle?), Bauunternehmen
Raum Stade



Siegerland



Ich komme aus dem Siegerland,bei uns gibt es das Problem nicht.
ABER ich habe schon beim heben eines Fachwerkhauses um 50 cm mitgearbeitet.
Das schwierige bei ihnen ist aber nicht das Heben des Hauses,sondern die Sicherung des Baugrundes.
Mein Rat,fragen sie einen Statiker/Tiefbauunternehmen das sich mit Pfahlgründung befast.(Gelbe Seiten)
Oder ihr zuständiges Amt für Denkmalschutz.



Landesamt für Denkmalpflege



Schleswig-Holstein
Landesamt für Denkmalpflege Schleswig-Holstein
24103 Kiel
Tel.0431 90 67-0