Heizungsbedarfsermittlung

13.01.2008


wie kann man die Heizleistung berechnen, die nun benötigt wird, den gedämmten Dachraum ganz warm zu bekommen? Aus der Wohnung kommt ja die Wärme hoch, die Treppe ist offen.
Im Winter kommt durch die großen Dachthermofenster trotzdem etwas Kälte herein. Die kubikmeterformel greift zu hoch, oder?



U-Wert



Das geht auch über den U-Wert.

Grobe Faustformel: je qm U-Wert 1 W/K/m2 etwa 10 L Öl pro Jahr. Wenn Sie's genauer haben wollen, verwenden Sie die Gradzahltage und die angestrebte Temperatur, minus die Zufuhr von unten.

OK?

stt



Sicherste Methode ist



einen Gebäudeenergieberater zu konsultieren, dieser berechnet Ihnen den Wärmebedarf und berät Sie auch auf Wunsch über dementsprechende Verbesserungsmassnahmen.

Da inzwischen auch schon Schornsteinfeger Energieberatungen machen, fragen Sie ab besten Ihren Bezirkschornsteinfergermeister.

schöne Grüsse aus dem Allgäu

Th. Kehle




Ermittlung-Webinar Auszug


Zu den Webinaren