Schwitzwasser an der Dachisolierung, trotz Dampsperre

31.01.2014



Seit ein paar Wochen befindet sich an meiner Holzdecke ein Wasserfleck. Nun habe ich einen Teil der Decke entfernt und festgestellt, dass darunter an der Folie unter den Dachpfannen sich Wasser gebildet hat. Da ich die Decke mit einer guten Dampfsperrre abisoliert habe, wundert dieser Befund mich sehr.
Kann mir jemand helfen und erklären wie das Wasser trotzdem dahin kommen kann und welche Schritte man einleiten sollte, um das Problem zu beheben.
MfG



Lieber Marcel,



wer Dir auf diese Frage jetzt spontan eine belastbare Antwort geben kann, errät auch die Lottozahlen ohne Weiteres.

Wenn Du den konkreten Aufbau nicht exakt beschreibst, lohnt es sich gar nicht, aus der Ferne zu spekulieren, ob Du nun was falsch gemacht hast oder das Dach einfach undicht ist.

Grüße

Thomas



Nässe in der Dämmung



Hi Marcel,
wie Thomas schon schrieb, solltest Du mehr Infos geben.
Ansonsten – ganz global – Undichtigkeit in der Dachhaut oder undichte Dampfsperre. Viel Spass beim Suchen.
SG
Paul