Sanierung der Schwelle

10.03.2011



Unser Haus wurde Anfang der Siebziger renoviert. Die Schwelle wurde dabei auf eine Betonfundament (Ringanker) auf Zementbasis gelegt. Mittlerweile ist die Schwelle von unten etwa 2-3 cm "angefressen". Ansonsten aber in guter Verfassung.
Möchte also nicht die ganze Schwelle rausreißen. Hat einer einen Tip, was man hier am besten machen kann? Z.B. mit Luftkalkmörtel ausfüttern o.ä.? Freue mich über jeden kreativen Vorschlag



Schwelle



Ohne ein oder mehrere Fotos kann man dazu nichts Konkretes sagen.

Viele Grüße



Sanierung der Schwelle



O.K. - da haben Sie definitiv recht. Werde das morgen bei Tageslicht nachholen!
herzlichen Gruß

...
habe das jetzt mal abfotografiert. Die schadhafte Stelle zieht sich komplett auf gleicher Breite durch. Zieht sich aber nicht höher.Ich habe das an dieser Stelle ausgeräumt und geprüft. Die alten Farbschichten müssen natürlich auch komplett entfernt werden.