Schwelle für Durchgang zu hoch

22.09.2015 Andreas W.



Hallo zusammen,

ich möchte einen Durchgang in eine Wand einbauen, leider ist die Schwelle ca. 8cm zu hoch, um ein ebenerdiges Ergebnis zu erhalten. Die Schwelle ist insgesamt 16cm stark(hoch). Sie befindet sich im OG und liegt auf den Deckenbalken auf. Hoffe, man erkennt etwas auf den Bildern.


gibt es dafür vielleicht eine Lösung?



Schwelle



um die 8 cm einschneiden und abstemmen.
Rest der Schwelle mit dem Deckenbalken vernageln oder verschrauben.

Grüße, Gerhard



Vielen Dank für die Antwort



Hatte noch vergessen zu sagen, daß die darunterliegenden Deckenbalken im 90 grad Winkel zu der Schwelle liegen. Also es liegen die Deckenbalken im Abstand von 100 cm und darauf liegt die Schwelle.
Ändert das etwas an der vorgeschlagenen Vorgehensweise?



Ja,



denn dann muß ein Wechsel eingebaut werden, auf dem die "Restschwelle" zu liegen kommt.
Ein Zimmermann erledigt dies auch fachgerecht.

Grüße, Gerhard



Guten Abend,



steht den in der Etage darunter auch eine Zwischenwand direkt unter der Wand in die Tür eingebaut werden soll?

Mit besten Grüßen aus dem Eichsfeld
Danilo Conraths



Nein



Im EG steht die wand ca. 1m versetzt. Welche Auswirkung hat das?

Gruß

Andreas