Schwedenhaus von 1906

08.06.2015 Mia



Vor vier Jahren kauften wir eine "alte Schule"(Schwedenholzhaus),die wir nun als "Cafe" umbauen m?chten.In der alten Kueche ist der Holzdielenboden durch eine defekte Wasserleitung teilweise besch?digt und muss durch neue Holztr?ger ersetzt werden.Kann man statt der Dielen auch einen Ziegelsteinboden legen? Wie wird das gemacht?

Gruss von Ina



Aufbauhöhe...



ist hier das entscheidende, um Schwellen zu vermeiden. Gerade bei einem Cafe weniger erwünscht.

1. sind die Tragbalken in einem guten Zustand ?

2. wie stark ist der gewünschte Boden ?

3. Wärmedämmung zwischen den Balken erforderlich ?

Beispiel aus unserem Haus:

25 mm OSB zwischen den Balken (auf nivellierte Bohlen geschraubt)

25 mm Trockenestrich (Powerpanel TE) darauf

Fliesen darauf (ca. 15 mm)

Der ganze Aufbau ist etwa 4 bis 5 cm über der Oberkante der Balken, also deutlich höher als der Dielenboden (2.7 cm).

Ein neuer Dielenboden ist die einfachste Lösung...



Fußboden im Schweden-Holzhaus reparieren



Kannst du den genauen Aufbau mit den jeweiligen Höhen mitteilen?
Und ein Foto des betreffenden Raumes hier einstellen

Allerdings ist ein Holzboden viel wärmer und angenehmer zu begehen und viel leichter zu reinigen als ein Ziegelboden.

Wenn das Gebäude nicht erhöht auf Holzständern steht
würde sich ein Steinboden Verlegen lassen-
jedoch nicht auf der vorhandenen Holzunterkonstruktion.

Wenn du den Unterbau genauer beschreibst kann ich dir Möglichkeiten nennen.

Andreas Teich