Hausschwamm?




Also... wir haben einen Fertigteilhaus.

wir haben im April im EG bemerkt das wasser von der Decke läuft(darüber befindet sich ein Badezimmer)

Daraufhin wurden im OG im Badezimmer die Fliesen und der Boden entfernt. dort fand man einen Schwamm. Da er noch "klein" ist konnte man nicht vor ort sofort sagen ob es ein Hausschwamm ist oder nicht...

so meine Frage jetzt. Wie lange braucht eigentlich so ein Hausschwamm bis er ensteht!?

MFG Daniel



wenn das "Klima" gut ist, kann der Hausschwamm sehr schnell



aktiv werden. Die ersten Bauschäden können bereits nach 4-6 Wochen sichtbar sein



Hausschwamm



Hallo,
Melden sie den Schaden doch ihrer Versicherung, die wird dann den Pilz untersuchen lassen.
Leider regulieren manche Versicherungen bei Hausschwammbefall nicht.
viele Grüße



also...



das blöde war ja der wurde nur zufällig entdeckt...

das blöde ist wie, robert geschrieben hat, zahlt die Versicherung jetzt nicht. bzw bezahlt sie jene Arbeiten nicht die wegen dem Schwamm gemacht werden müssen. weil der Schaden (schwamm) ja auch nicht plötzlich eingetretten ist sondern allmählich. wenn der Schwamm jedoch nicht so lange braucht um zu wachsen dann ist das auf den Wasserschaden zurückzuführen und somit müsste die versicherung bezahln...

so jetzt heißt es noch warten bis morgen oder spätestens dienstag... dann erfahren wir ob es der Hausschwamm ist... weil wenn es jener ist dann gehts erst rund ;)

danke für die Antworten ;)



Dem kann ich so nicht zustimmen...



...welche Versicherung sollte dies abdecken?
Das wäre mir neu, wenn es eine solche Gesellschaft gäbe.
Auch nicht nach Wasserschaden.
Die Schäden durch Wasser (Rohrbruch ect.) ja, aber Hausschwamm - nein.
Und der Fachmann/frau erkennt auch sofort ob es Echter Hausschwamm ist oder nicht.
Da braucht man nicht mehrere Wochen warten.



Schwammausschlussklausel



Herr Bromm hat Recht - in ihrem Versicherungsvertrag wird eine Klausel stehen, dass Schäden durch Schwamm nicht mit abgedeckt werden. Wobei mit "Schwamm" hierbei ausschließlich der Echte Hausschwamm gemeint ist. Lediglich die Hamburger Feuerkasse bietet eine Schwammzusatzversicherung an.

Bei einem ganz jungen Befall halte ich jedoch eine rein makroskopische Bestimmung nicht für ausreichend, wenn sich noch keine typischen Merkmale ausgebildet haben. Wenn lediglich schneeweisses, dünnes Mycel und vielleicht erste, zarte Strangbildung erkennbar ist, wird man um eine Mikroskopie oder DNA-Analyse zur SICHEREN Bestimmung nicht herumkommen. Ein Foto wäre hier schön.

Andererseits kann ein versierter Fachmann vor Ort anhand des Befallsbildes ggf. einschätzen, ob es sich um einen "jungen" Befall handelt oder dieser bereits längere Zeit zum Wachsen gehabt hat (Ausbreitung, Verfärbungen, Strangdicke, Zersetzung durch Milben etc.)
Eine Altersbestimmung im Labor ist nicht möglich.



versicherung



also... der Fachmann konnte das nicht vorort feststellen ob es ein Hausschwamm ist deswegen wurde er mitgenommen und es wird eben überprüft ob es sich um einen handelt.

so zur Versicherung. Ihr solltet wissen ich komme aus Österreich.

Mein Nachbar arbeitet bei einer Versicherung der hat mir die Auskunft gegeben das es leider eben so ist das bei einem Schwamm"eigentlich" nichts bezahlt wird. Jedoch wenn dieser Schwamm wegen dem Wasserschaden enstanden ist dann zahlt die Versicherung normalerweise. Es kommt halt auf die Versicherung drauf an.

und wie bereits geschrieben, haben wir ja ein Fertigteilhaus.
Was sollte denn durch einen Wasserschaden sonst enstehen außer ein Schwamm?



Hausschwamm



Hallo,

die Frage sollte lauten 'wie schnell weg'.
Alles was Holz ist einen Meter vom sichbaren Befall abschneiden und erneuern.

MfG A.Cyba