Brandschutz bei Fachwerkwänden

06.11.2006



Bei meinem Fachwerkhaus möchte ich einen F30 Schutz der Innenwände erreichen. Nach DIN 4102 ist das bei einer Fachwerkwand mit einseitigem Verputz nach DIN 18550 gegeben. Ich möchte aber Lehmputz verwenden, konnte jedoch keine Einordnung dieses Putzes nach o.g. DIN vornehmen.
Danke
K.Findeisen



F 30 erreichen Sie mit einem mineralischen Lehmputz



in Putzdicke >=15mm. Diese Brandschutzangabe entspricht der Bauteil-DIN .