Boden im ersten Stock

11.04.2012



Hallo und guten Tag,

wir haben ein Haus gekauft, welches ungefähr 1914 erbaut wurde. Beim Renovieren des Bodens im ersten Stock ist mir nun aufgefallen, dass eine Trockenschüttung direkt auf das Lehm/Strohgemisch aufgetragen wurde um so den Boden auszugleichen. Es sind keinerlei Latten auf den Balken zu finden. Es macht aber einen stabilen Eindruck. Meine Frage ist nun, ob sich Trockenschüttung und Lehm/Stroh vetragen, oder ob es klüger ist, über Lehm/Stroh Balken einzubringen und dann die Trockenschüttung obenauf zu schütten.
Ich bin dankbar für Antworten.



Fußboden



Materialmäßig gibt es zwischen Strohlehm und einer Trockenschüttung keine Probleme, wohl aber aus statischer Sicht. Die Schüttung liegt zwischen den Balken auf dem Einschub, der wird jetzt statisch belastet. Normal ist bei diesen Decken der Lasteintrag über die Dielung direkt auf die Balken. Der Einschub soll nur die Füllung tragen.

Viele Grüße



Dach Aufbau/Konstruktion



Vielen Dank für Ihre Antwort, habe nun die Schüttung weggenommen und die Last auf die Balken gepackt.


Grüße

Jens Mahla