Schüttung nach Balkentausch

09.09.2018 Haug


Nach einen ( Erneuerung der Eichenbalken Kellerdecke , da diese nach 120 Jahren an den Balkenköpfen verottet waren stellt sich nun die Frage , wie ersetze ich den entsorgte Lehmboden .
Welche Schüttung kann hier verwendet werden.




Schüttung nach Balkentausch



Gebundene Schüttungen sind prinzipiell möglich, wenn ein Feuchtigkeitsaustausch mit dem Holz möglich bleibt. Z.B. Blähton mit Baukalk oder Schaumglasgranulat mit Baukalk. Fertgmischungen haben einen etwas unverschämten Preis.



Lehm entsorgt?


Rieselschutzvlies mit Leichtlehmschüttung (BV Battin)

Warum nur?
Sie hätten ihn zerkleinert ganz einfach wieder einbauen können als lose Masseschüttung!
Sofern er nicht durch Pilzbefall oder ähnliches befallen gewesen wäre!
Ein gutes Naturbaustoffmaterial, was ihnen hervorragende Nutzungseigenschaften erfüllt.
Holzfeuchtegleichgewicht, Masse, raumklimatisch positiv, usw. usw.
Und Kosten hätten sie auch noch gespart!
Nun ist es aber, wie es ist.
Ich würde ihnen ganz einfach wieder eine Lehmschüttung empfehlen oder Grünlinge mit QuarzSand ausgekehrt.
Zusätzlich eine Dämmung zur verbleibenden Hohlraumfüllung.
Rieselschutzvlies nicht vergessen auf den Blindboden zu verlegen.



Lehmschüttung



Vielen Dank für die Antwort , noch ist der Lehm in der Tonne , werde ihn aber wieder einbauen



Ein paar Infos noch dazu bemerkt



Für den Wiedereinbau sind trotzdem ein paar kleiner Dinge noch zu beachten.
Am besten mal durchrufen und ich erkläre ihnen diese Herangehensweise

FG