Schallschutz unter Dielen zwischen Hölzern

07.05.2007


wir werden in den nächsten Wochen unseren alten Dielenboden, der auf 8 cm Lagerhölzer genagelt war und zu
weich ist, gegen Massivholzdielen aus Hartholz austauschen.
Dabei möchten wir zwischen die Lagerhölzer - auf Ziegeldecke - eine Trockenschüttung einbringen.
Bisher hatten wir Isover-Platten dort, die uns keinen
Schallschutz gebracht haben und wohl auch bedenklich
sind ( Mineralfasern ). Wer kann uns Tipps geben, welche Schüttung geeignet wäre. Danke & Gruß Franz



Lehm



oder grobkörniger Sand als Schüttung oder Grünlinge (Lehmsteine) einlegen.
http://fachwerkhaus.historisches-fachwerk.com/fachwerk/index.cfm/ly/1/0/image/a/showPicture/6212$.cfm

Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



und die Lagerhölzer selber



am besten auf Filzsteifen legen.
So wird der Schall am besten von der Unterkonstruktion ferngehalten.



Soll mit dieser Schüttung



auch eine Wärmedämmung erreicht werden?

Ist der zu dämmende Boden im Obergeschoß oder im Erdgeschoß, ggf. über einem unbeheizten Raum?

Grüße

Thomas




Schallschutz-Webinar Auszug


Zu den Webinaren