Schüttung unter Dielen - Erdgeschoß im Fachwerkhaus

18.03.2005



Welche Schüttung unter neue Erdgeschossdielen kann aus Gründen der Wärmedämmung und empfohlen werden? Es kommt nicht auf die Mark an, aber sie sollte nicht faulen und den Mäusen schmecken. Das Haus ist an dieser Stelle nicht unterkellert, die Erde aufgeschüttet (Hanglage), also erkennbar trocken. Die von mir favorisierte Perlit-Schüttung ist wohl nicht ausreichend belastbar (Dielen könnten knarren)- oder kenne ich nur das falsche Produkt(aus dem Baumarkt)? Fußbodenbauer empfiehlt Fermacell-Schüttung. Steht sicher hier schon irgendwo, aber ich finde es nicht.

Gruß
G.F.



Hallo,



ohne die Gegebenheiten zu kennen würde ich zumindest empfehlen, Liapor und Schaumglasschotter in die Überlegung einzubeziehen.
Es kommt ja drauf an, wo die Schüttung liegt, was sie bewirken soll etc.
Beschreib doch mal den geplanten Fußbodenbaufbau etwas näher.

Mit bunten Grüßen.



Leistestrich



Hallo und guten Tag,
für Ihr hier dargestelltes Problem haben wir ganz sicher eine Lösung. Wir beschäftigen uns seit mehr als 4 Jahren mit der Thematik von leichten Fußbodenkonstruktionen für die Altbausanierung und können Ihnen sicher daher ein funktionierendes Fußbodensystem anbieten. Um jedoch noch einige Details zu klären könne Sie sich mit uns in Verbindung setzen.
Sie ereichen uns unter:

Rost & Partner
SilCar-Systembaustoffe
Rummelsburger Landstraße 1
10318 Berlin

Tel.: 030-67890337
Funk: 0163-6012121
Fax: 030-67891930
Email: info@silcar-systembaustoffe.com

Gern erwarten wir Ihren Rückruf.

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
Andreas v.Bielinski



@ Andreas v.Bielinski



Hallo Herr Bielinski,

bitte stellen Sie doch Beiträge mit Substanz in das Forum. Wenn jemand meint, das Sie der fachlich geeignete Ansprechpartner sind, wird er sich schon bei Ihnen melden.

Mit bunten Grüßen