Holzbalken Decke sanieren

04.10.2011



Hallo zusammen,

in unserem Haus (Bj. 50´ziger Jahre) sind unerwünschte Luft- und Trittschallübertragungen zwischen den Wohnungen im Erdgeschoss und dem 1. Obergeschoss vorhanden. Durch eine Sanierung der Holzbalkendecke möchten wir eine Verminderung der Luft- und Trittschallübertragung erreichen soweit dies bei einer Holzbalken Decke möglich ist. Die Raumgrößen sind alle Quadratisch ca. 4 mal 4 Meter.

Der Aufbau sieht wie folgt aus:

Dielen ca. 22 mm
Der Einschub kommt nach 6 cm Unterseite Dielen
Schüttung ca. 3-4 cm (Blähbeton o.ä. keine Schlacke)
Balken 12/20

Die Befestigung des Einschubes ist mir nicht bekannt, da ich bisher nur durch Probebohrungen Einsicht in die Decke erhalten habe. Da beide Stockwerke bewohnt sind und im kompletten Untergeschoss eine Holzdecke angebracht ist, ist ein arbeiten nur von Oben möglich.

Mein Gedanke war nun die Dielen auszubauen und den vorhandenen Hohlraum <5cm mit "Knauf Trockenschüttung PA" aufzufüllen. Auf die Balkenbündige Trockenschüttung 18mm Spanplatten aufzubringen, darauf dann "Knauf Brio 18 WF" 28 mm stark. Das war es dann schon mit der Aufbauhöhe, da ich durch die Raumhöhe und Türschwellen gebunden bin.

Das sind meine Überlegungen die ich durch das Internet und Broschüren getroffen habe. Ich wollte mich auch schon fachkundig beraten lassen, allerdings kann das wohl nicht jeder oder aber man möchte nicht?!?!

Über eine erste Einschätzung von eurer Seite aus wäre ich dankbar!



Hallo



Hanf-Lehm-Dämmschüttung 300 ist eine druckbelastbare Schüttung aus Hanf und Lehm. Die Lieferung der Hanf - Dämmschüttung erfolgt in 100 Ltr. Säcken. Das Schüttgewicht beträgt: 300 kg/m³. Sie ist ein Kombinationsprodukt welches gleichsam der Raumschall-, Trittschall - und Wärmedämmung dient. Die Leichtlehmschüttung ist ein stabiles,mittelschweres Schüttmaterial, welches unter Belastung ein nachträgliches Verrutschen verhindert. Die Lagebalken mit Trittschalldämmstreifen und dann die Dielen wieder drauf. eine schnelle und gute lösung.
Wenn du mehr Infos Haben möchtest ich helfe dir gern weiter.
MfG die Lehmschwalbe Ralf