Aufbau Fehlboden

05.09.2012



Hallo,

leider hat die Suche kein Ergebnis für meine Fragestellung gebracht....

Da ein paar Decken-Balken (in einem Zimmer, aber nicht über den ganzen Raum verteilt) in meinem Haus getauscht werden mussten, bin ich gerade dabei, den Boden wieder neu aufzubauen.
Alter Zustand (von unten): Kalkputz, Strohmatte, Fehlboden, Lehm/Stroh-Schüttung, genagelter Dielenboden
neuer Aufbau bis jetzt: Balken mit Brettern für Fehlboden (Als Bodenbelag sollen wieder Holzdielen direkt auf die Balken drauf, evtl mit einer dünenn Filzunterlage, ein höherer Aufbau gehlt leider wegen der Raumhöhe nicht. Als Decke von unten kommt GKP drauf)

Der Boden befindet sich im 1.Stock eines Einfamilienhauses (das zZ komplett saniert wird)

Perlit finde ich als Schüttung als zu leicht - pro Feld waren da ca 125kg Gewicht drin - mit Perlit (Angaben von Pavaself) käme ich auf knappe 10kg...

Ich habe Bimssteine aus einem Wandabriss übrig, kann ich die reinlegen? Bims und Perlit sind ja ähnliche Stoffe - vulkanisches Glas laut Wikipedia.

Mir wurden auch Ziegelsteine oder Waschbetonplatten empfohlen (wegen des Gewichtes)


Danke schon mal
Gruß
Andreas



Einschubdecke



Der Aufbau stimmt so nicht. Üblich ist (von unten nach oben):
Putz
Putzträger (Schilf)
Sparschalung
Luftraum
Fehlboden bzw. Einschub
Rieselschutz
Schüttung
Dielung

Viele Grüße



die Masse macht's



Hallo

machen Sie ruhig was Schweres rein.
Betonplatten in Sand, Ziegelsteine oder Kalksplit - Leichtzeug würde ich nicht nehmen
allerdings auch keine GK Platten unten dran

Florian Kurz
www.slow-house.de



Was spricht...



... gegen die Wiederverwendung der alten Schüttung?

Gutes Gelingen & LG,
Sebastian Hausleithner



alte Schüttung



Hallo,

die alte Schüttung bestand aus Lehm/Stroh - dieses Gemisch wurde damals (ca 1925) feucht bzw nass aufgebracht.
Von einer erneuten VErwendung wurde abgeraten, da der Balkenaustausch wegen eines uralten Wasserschadebs erfolgen musste.

Warum unten keine GKP verwenden? Was sonst?

Viele Grüße



schonbeschrieben …



Hallo

Herr Böttcher hats schon geschrieben:

Putz
Putzträger (Schilf)
Sparschalung

Florian Kurz
www.slow-house.de