Schriftzeichen auf alten Holzbalken

06.01.2020 Canyon2001


Schriftzeichen auf alten Holzbalken

Hallo zusammen,

wir haben das Haus meiner Urgroßmutter saniert und dabei Balken freigelegt die seltsame Zeichen aufweisen. Die Suche im Internet und auch hier im Forum brachten mich nicht weiter. Der Zimmermannsmeister der unserer Projekt betreute meinte, es könnten Flöserzeichen oder Zeichen gegen böse Geister sein. Das wäre im 17. Jahrhundert noch üblich gewesen sowas in die Balken zu ritzten. Wobei Zeichen gegen böse Geister meist im First über dem Wohnhaus angebracht wurden. Klassische Zimmermannszeichen, sogenannte Abbundzeichen seien es nicht. Hat jemand sowas schonmal gesehen, bzw hat eine Idee wie ich weiter suchen kann.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Gruß Daniel



Schriftzeichen auf Holzbalken



Meinst du das Dreieck mit dem Unterstrich rechts?
das wird ähnlich wie das Schreinerzeichen einfach die Einbaurichtung des Balkens kennzeichen.
Spitze oben gibt die Senkrechte an,
der kleine Unterstrich die Außenseite oder Innenseite des Balkens.



Doch Abbundzeichen



Hallo Andreas,

danke für deine Antwort. Also doch Abbundzeichen. Mh... da hatte unser Zimmermann wohl unrecht. Wird in der Ausbildung zum Zimmermann sowas noch unterrichtet?

Gruß Daniel



Abbundzeichen



Mit Sicherheit läßt sich das nicht sagen-
solche Zeichen sind nicht genormt, aber es gibt regionaltypische.
Evt beim örtlichen Denkmalamt anfragen.

Üblicherweise wurden früher Abbundzeichen tief eingekerbt nicht nur oberflächlich eingeritzt.