Massivholzdiele auf Parkett anbringen

27.07.2008



Hallo Zusammen!

Nachdem wir eine Ewigkeit renoviert haben, geht es so langsam an die Verschönerung, juhu!!!
Wir haben uns eine Massivholzdiele mit Nut und Feder gekauft ( Eiche geölt, ca. 2,3 cm dick, ca. 20 cm breit, in unterschiedlichen Längen ) und wollen diese am liebsten schon nächste Woche in unserem ca 45 qm großen Wohnzimmer verlegen. Momentan liegt dort im gesamten Bereich Parkettboden ( ca 2,2 cm hoch, eben verlegt ), der bombenfest mit dem Estrich verklebt worden ist.
Der Verkäufer empfahl uns die Dielen vollflächig zu verkleben, aber alleine der Kleber würde dort für die Fläche ca. 600 Euro kosten, ausserdem bin ich von Kleber und Chemie kein großer Fan. Ein Kollege von meinem Mann empfahl uns nun, die Dielen im Nut und Feder Bereich unsichtbar zu verschrauben, was auch den großen Vorteil hätte, daß wir irgendwann auch noch mal ( was ich jedoch nicht vorhabe, aber man weiß ja nie was kleine Kinder so anstellen können :-)den Boden entfernen könnten.
Bin schon ganz gespannt auf Eure Voschläge!!!
Gruß,
Anja



Schade,



daß Ihr das Parkett nicht aufarbeitet. Wäre mit Sicherheit deutlich billiger.

Es gibt mittlerweise Kleber, die Lösemittel-, Weichmacher- und Wasserfrei sind. Diese wären denn auch meine erste Wahl.

Alternativ: Vollflächig Rohfilzpappe 2mm als Trennlage auslegen, und die Dielen mit (z.B.) SPAX-Dielenschrauben 45mm in die feste Feder schrauben. Das sollte recht schräg geschehen, da Ihr ja nur 20mm Schraubtiefe habt. Die Schrauben bohren selbst vor, und der spitzkonische Kopf fräst sich gut ein.

Wenn Euere Kinder nicht gerade den Weihnachtsbaum anzünden, werdet Ihr den Boden nicht mehr entfernen müssen, Schäden auf geölten Flächen können zumeist partiell repariert werden.

Grüße

Thomas