Alten Küchenschrank abbeizen oder neu streichen ?

17.12.2009



hallo zusammen,
wir haben uns eine alte , kleine Hofreite gekauft (ca. 1900 gebaut) und die darin zurückgebliebenen Möbel teilweise schon restauriert. Der alte Küchenschrank wäre noch zu machen , da fehltmir aber irgendwie die Idee, soll ich ihn Abbeizen (wenn ja, mit was ?) oder neu lackieren ?
Danke und Gruß Bikebärbel



alter Schrank



Hallo Bikebärbel,
also wenn Du ihn abbeizen willst, würde ich erst das gröbste mit dem Heißluftfön runterholen und den Rest mit Lauge. ( auch aus Kostengründen ) Natronlauge ist ja heutzutage nicht mehr erlaubt - kriegst Du nicht ohne weiteres entsorgt. Oder Du bringst ihn in die Ablaugerei. Dann Ölen oder beizen oder mit Krakeliertechnik
Oder Du schleifst ihn an und streichst ihn in Deiner Wunschfarbe und machst entweder die Kanten mit Goldpaste oder ( und ) Patina aus der Dose oder/und Du versuchst es mal mit Serviettentechnik. Mußt Du nur anschließend mit farblosen Acryllack 1-2 mal überstreichen. Sieht gut aus, hab damit eine Kommode gemacht. Falls Du vorher lackierst mußt Du darauf achten, dass sich die Lackfarbe mit dem Acryllack verträgt. Vielleicht hilft Dir das ja ein bischen weiter
Gruß Andrea