Offener Brief an die Möbelindustrie + Umfrage




Liebste Hersteller von Schränken,

ich weiß, ihr könnt nicht an alles denken. Ich weiß auch, dass Fachwerkwerkhäuser häufig klein sind und daher übersehen werden können. Deshalb möchte ich euch auf Folgendes hinweisen:

1. Es gibt ca. 2 Mio. Fachwerkhäuser in Deutschland.
2. Die Deckenhöhe liegt bei vielen dieser Häuser unter 2,29m.

Machen Sie es ihren Kunden leichter, Schränke von ihnen zu kaufen: Bauen Sie mehr Schränke (vor allem Schlafzimmerschränke) mit einer Höhe von ca. 1,90m - 1,95m.

Danke
Ihr potentieller Kunde
Hartmut Stöpler

Mal so in die Runde gefragt: Wie hoch ist eure Deckenhöhe?



Deckenhöhen



EG: ca: 2,80 m
OG: ca: 2,50 m

für Baujahr 1904

Aber ich kann gut auf industrielle Schränke verzichten ;-)

Liebe Grüße

Bernd



@Bernd



Mit einem der 2,50+m hohe Decken hat, diskutiere ich doch gar nicht über Schränke ;-).

Gruß



Undiskutabel



;-)
Auch unsere Deckenhöhen sind sehr viel höher, außer im Stallbereich. Und industriell gefertigte Schränke - was ist das denn??? Sowas kommt UNS nicht (mehr) ins Haus. Unsere uralten Bauernschränke sind viiiiiiel schöner.

Den letzten Kleiderschrank von der Stange habe ich gerade heute verschenkt: 195 cm hoch ;-)

Lachende Grüße
Ulrike Nolte



@Hartmut



Dann können wir ja jetzt mit Sitzkissen und Truhen weitermachen ;-)

Bernd



@Ulrike



Bauernschränke und sonstige Antiquitäten haben wir zur genüge. Wir kommen jetzt aber nicht mehr an drei Schränken für das Schlafzimmer vorbei. Hier ist Pragmatismus gefordert. Wir haben ja jetzt auch welche gefunden. Da das aber eine Auslaufserie ist, bekommen wir den 1,51m Schrank als Ausstellungsstück (ansonsten ausverkauft), den 2m- Schrank konnte wir noch bestellen und den 1m-Schrank muß ich aus einer 150Km entfernten Stadt besorgen. Das mache ich ja alles gerne, denn nach 10 Jahren reduzieren wir dann das Klamottenchaos doch erheblich. Ich frage mich nur, wo habt ihr eure Deckenhöhen her? Angehoben und Keile dazwischen gesteckt?



Truhen!



Mensch, bei Truhen fällt mir ein, dass mir Andreas Vollack eine ganze Kiste Schlüssel geschickt hatte. Du weißt schon, für die Truhe.

@Andreas
Äh, ja, sorry. Ich bring sie dir vorbei, versprochen!



Deckenhöhe!!



Hallo Hartmut
Was hast du nur ein für eine kleine Fachwerk Hütte!!haha
in meinem Fachwerkhaus ist die decken Höhe im Erdgeschoss auch so um die 2,70m
im Obergeschoß ist die Höhe 2,30m bis 2,40m
aber meinem andern Fachwerkhaus ist die Deckenhöhe auch nur 2,10m dabei hilft dir glaube ich nur ein Tischler der dir ein Schrank nach Maß herstellt.
Wenn deine Deckenhöhe nicht zu groß ist solltest du dir einfach nicht zu viel Klammotten kaufen dann hast du nicht das Problem der Unterbringung.

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack
aus Hann. Münden



Schlüssel da war doch was!!



Hallo Hartmut
mit den Schlüsseln jetzt fällt es mir auch wieder ein
du kannst ja am 8. und 9. Oktober nach Hann. Münden kommen dann haben wir eine Messe(NOVUM) rund ums Bauen heißt sie ich werde sie aber noch unter Veranstaltungen einstellen
und wenn du kommst die Schlüssel bitte nicht vergessen!!
Andreas Vollack



Selbermachen



lieber Hartmut - das haben wir uns vor 2 Jahren gesagt, als wir nicht den richtigen Schrank für unsere unmögliche Wand bekommen haben. Entweder waren die Schränke zu schmal oder zu breit. Das waren immer nur ein paar Zentimeterchen.

Jetzt prangt im Schlafzimmer ein Einbauschrank. Die Konstruktion wurde aus einem alten Kiefernholz-Hochbett gezaubert (das hatte richtig tolle Balken). Die Türen sind aus Leimholz mit einem aufgesetzten und farblich abgesetzten Holzleistenrand.

Das ist zwar keine Gesellenarbeit, aber uns reicht es :-)

Wie sagte Muttern immer: Du darfst dumm sein, musst dir halt zu helfen wissen.

Abendsonnige Grüße
Ulrike



Empfehlung vom Jungpapa



Wir standen auch vor dem Problem. Deckenhöhe 184 - 205 cm.
Es gibt von "Paidi" sehr schöne, variantenreiche Kindermöbelserien, die auch gut ins Elternschlafzimmer passen. Massivholz Fronten.

Viel Spaß beim Aussuchen :-)



Im Elternhaus haben wir eine höhe so um die 1.95 Meter



hallo
bei uns passen auch keine Schränke ich habe Regale bei IKEA Gekauft

LG Petra



Die Alten erhalten



Hallo Hartmut,

ich habe zwischen 2,4 und 2,6 m Deckenhöhe, dennoch werde ich keine Industrieschränke kaufen. habe gerade einen guten Schreiner gefunden, der zu vernünftigen Preisen Möbel herstellt.

Bei einer Deckenhöhe von 1,84 m bei anderen Mitgliedern ist eine artgerechte Menschenhaltung schon schwer zu bergünden



Deckenhöhen ...



Höhen von ca. 2m bis 2.05m.

Bei uns ist es manchmal problematischer wenn meine Nichte mit Ihrem Mann zu Besuch ist. Der ist nämlich 1.95m lang. Er hat daher dummerweise häufiger mal einen Balken in Stirnhöhe ... Allerdings sind nach seinem Besuch auch die meisten unserer Spinnweben verschwunden ;-)

Aber im Ernst, Schränke aus dem Möbelhaus sind natürlich ein Problem. Soweit möglich werden da bestimmt viele versuchen passende Bauernmnöbel und/oder Antiquitäten zu finden. Nur, - gerade in dieser Zeit - scheitert dies bestimmt oft am nötigen Kleingeld. Darüberhinaus finde ich, dass es sehr gut aussehen kann, das alte Haus mit einer modernen Einrichtung zu verbinden. Nicht die 08/15 Ware und vorallem nicht zu viel.

Im Schalfzimmer hatten wir natürlich auch die Schwierigkeit einen Schrank zu finden. Ich komme ja mit einem Schrankmeter aus, aber wohin mit der Kleidung der Frau, der Tisch-, Bett- und Badwäsche, wenn schon alle Kommoden und Truhen belegt sind?
Ikea war da eine gute Anlaufstelle. Dort gibt es die üblichen Schränke auch in 2m Höhe. Und so schlimm sehen die ja auch nicht aus. Wir haben sogar eine Front in einer Art "Landhausstil" gefunden. Diese Schränke sind vom Platzangebot eben mega praktisch. Auch gibt es ja einige Einzelschränke die nicht absolut hässlich sind (und unter 2m sind). Haben wir z.B. im Kinderzimmer.
Und in einigen Jahren, wenn es dem Geldbeutel wieder besser geht, kann man ja nach und nach auch Möbel austauschen ...
Man muß ja auch nicht alles mögen, was es bei Ikea gibt.

In diesem Sinne noch einen schönen Arbeitstag ...

Gruß
Michael





Hey Hartmut,

unsre Decken sind auch relativ niedrig. Antike Weichholz-Bauernschränke bekommt man günstig bei Ebay (wir haben pro Stück "saniertem" Schrank 200 Euro bezahlt) ;-).

Schlafzimmerschrank kaufen wir dann (wenn das mal fertig ist) vom *darfichdassagen???* Dänischen Bettenlager, die haben verschiedene Breiten und Höhen (195) und sind auch aus Naturholz.

Grüße Annette





Hallo Hartmut
Niedrige Decken sind schön, hohe auch, und passende Schränke finden sich meist (am liebsten Bauernmöbel um 1850)
Habe jetzt 2m im Erdgeschossm 1,75 im Obergeschoss, und im neuen Scheunenteil zwischen 2 und 4 Meter.
Also Liebe Möbelindustie, ich wünsche mir für mein Fachwerkhaus einen Eintürigen Dielenschrank mit 3,70m Höhe :-)(60cm Tief 2mtr breit)
Gruß
Hartmut



Gefunden



Komplizierte Geschichte, aber wir haben nun welche. Woher? Dänisches Bettenlager (Gruß an Annette). 1,95m hoch. Wenn ich also den einen Schrank um 5cm kürze, passen die Schränke. Wenn ich sie denn habe. Denn!, die Schränke sind Auslaufmodelle. Den einen (1,51 breit) bekomme ich als Ausstellungsstück. Den 2m-Schrank musste ich bestellen und den 1m-Schrank gibt es nur noch einmal in Deutschland (130km entfernt) und daher muß ich den im Rahmen eines Wochenendausfluges holen. Da mir aber niemand garantieren kann, dass ich den 2m-Schrank tatsächlich noch bekomme, ist sowohl das 1,51m-Austellungsstückschlafzimmerschrankmöbelstück, wie auch das 130kmweitweg1mSchranksystem zunächst nur reserviert. Die Auflösung des Rätsels gibt es erst am Samstag. Denn am Samstag, diesen Samstag, erfahre ich, ob ich den 2mMüssenSieBestellenschrank wirklich bekomme.



Falsche Rubrik !



Hallo Hartmut (Hees),

Du hast Dich hier verlaufen. Es geht um Schränke - nicht um Scheunentore ;-)

Gruß aus BS

Bernd





Moin Moin Leidgenossen

@Bernd, das iss ne Superidee, ich baue ein Scheunentor zum Zwickel um, das sollte passen "GGG"

Beim Einzug von Katrin hatten wir das Problem das ein Teil der Schränke direkt in Wuppertal bleiben mussten (zu Groß) andere passten zum glück mit Ach und Krach durch das Fenster oberhalb der Eingangstüre da ich dieses mit Pseudosprossen in Holzkitt versehen habe und Einflügelig belies, ein echter Vorteil beim bewegen von großen Möbeln, durchs Treppenhaus paasst da nichts.
Beim aufstellen dann der nächste Spaß, der Schrank passt nicht weil er beim Hochkippen natürlich höher ist, daher erstmal Füsse ab, Schrank aufstellen und dann Füsse wieder dran.
nun stehen sie da und wirken wie Einbauschränke :-( schon daher sollte man, egal ob Antik oder Neu die Schränke deutlich niedriger als Deckenhöhe besorgen, mein Schlafzimmer hat 1,80 mtr Deckenhöhe der Schrank um 1850 ist 1,60mtr hoch er wirkt Groß und wie maßgefertigt.
Gruß
Hartmut





wir hatten das problem auch..hülstaschrank vor 30 jahren...musste vor dem balken stehen...und daraufhin haben wir nur noch alte schränke gekauft...
oder selbst einbauschrank gemacht...raumhöhe unter 2meter,

und noch besser kleinen raum als kleiderschrank -zimmer...

oder möbeltischler hat schönen einbauschrank als garderobe gebaut...für dauerlösung..

und fürs Wohnzimmer schönen schrank aus dänemark...
oder geschrirschrank mit höhe unter 1,80cm aus massiveiche..