Bleiabdichtung an Schornstein

08.06.2008



Nabend zusammen,
der Schornstein in unserem Fachwerkhaus steht.
Nun möchte ich den Schornstein, der Teil, der aus dem Dach rausragt, mit den Ziegeln ummauern, die wir auch im Gefache haben.
Den Bleianschluß, als Abdichtung zu den Dachziegeln, möchte ich aber nicht mit einer Schiene befestigen, sondern das Blei mit einmauern (habe mir ne 45 er Rolle gekauft).

Worauf sollte geachtet werden bzw. wie weit sollte das Blei auf den Ziegeln sitzen/eingemauert sein (Ziegel sind ca. 10 cm tief) und ist ein Kalkzementputz zum Mauern ok?

Der Schornstein (50 cm x 36 cm) guckt nur ca. 120 cm an der tiefsten Stelle aussem Dach.

Danke im voraus und n schönen Abend.

Gruß
Chris



Schornstein



Wie sieht denn der jetzige Schornstein aus, aus was besteht er?
Wo willst Du die Ummauerung aufsetzen?
Auf die Dachziegel?
Zur Idee mit dem Blei:
Parallel zur Firstlinie geht das, aber nicht an den Schrägen.

Viele Grüße



einbleien



Wieso denn nicht an den Schrägen ?
-Natürlich nicht so von der Rolle, sondern ziegelweise in den Lagerfugen und pfannenweise (Pfanne für Pfanne) eingebleit.

Siherheitsvorschriften beachten ! Nicht rauchen, nicht essen, nicht trinken.

Grüße



An den Schrägen...



... geht das auch, hier muss das Blei aber in Dreiecks-Abschnitten überlappend stufenförmig in die jeweils passende Fuge gelegt werden.

Übrigens wirklich die erheblich dauerhaftere Lösung gegenüber Pressleisten, Silikon etc.

Beste Grüße, Marc Sattel



Bleiabndichtung



Aha, man lernt nie aus.

Viele Grüße





Hallo zusammen,
danke erst mal für die regen Antworten. So, wie es bei Marc aussieht, so gefällt es mir schon ganz gut (:

Es ist ein neuer Schornstein, Schiedel Absolut, 3 Schalig, der Kranz aus Ziegeln wird auf einem Sockel sitzen, den ich unter den Sparren, direkt am Schornstein bewährt und gegossen habe.

Wie sieht es mit der Auflage aus, wie müsste das Blei auf dem Ziegel sitzen?

Gruß
Chris





Was mich noch interessiert Marc, die 3eck Abschnitte überlappend eingemauert, ok. Aber wie ist der Streifen/die Kehle dadrunter befestigt? Ist die auch entsprechend ausgeschnitten und mit eingemauert oder liegt der Streifen lose, angepasst auf den Dachziegeln?

Gruß
Chris



Verbindung Dreiecksbleche-Anschlussbleche



Die oberen Winkelstücke sind in den Falzumschlag der unteren Anschlussbleche eingehängt, d.h. sie greifen im Schnitt wie zwei Haken ineinander und sind fest zusammengedrückt.
Damit hängt das untere Anschlussblech an den Dreiecksblechen.

Wichtig wäre noch, die Vorderkante der Dreiecksbleche auch umzuschlagen und leicht schräg laufen zu lassen, damit seitlich kein Wasser dahinterläuft.

Gruß, Marc