fertigteilschornstein

14.02.2006



hallo,wer kennt sich mit fertigteilschornsteinen aus?möchte mir gerne so ein teil bauen oder bauen lassen.
bräuchte den 10m hoch 18 durchmesser das Rohr innen aus keramik nur für festbrennstoffe!hat jemand paar gute adressen wo ich die kostengünstig bekomme.danke schon mal! gunter bez



Schornstein



Hallo Gunter

Guck mal auf www.schiedel.ch, das Element "Isolit" werde ich in nächster Zukunft auch verbauen.
Die Variante mit Keramikrohr hat ein Kumpel kürzlich benutzt, sei sehr gut und gut zu verarbeiten.
www.schiedel.de gibt's auch, da habe ich das Element "Isolit" aber nicht gefunden.
Wenn Du noch andere Varianten findest, wäre ich auch sehr interessiert daran.

Gruss

Marc



Fertigschornstein



Hallo Gunter,
kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen. Habe im letzten Jahr auch einen Schiedel-Schornstein mit Schamotterohr für meinen Feststoffbrenner gebaut. Geht wunderbar und macht richtig Spass.
Einen Händler in deiner Nähe findest Du auf der Schiedel-Homepage.
Es gibt auch andere Fabrikate, über die kann ich aber nichts sagen. Vieleicht einfach mal googeln oder beim örtlichen Baustoffhändler (nicht Baumarkt) eine Beratung einholen.

Was die Höhe und den Durchmesser betrifft, solltest Du das vorher von einem Fachmann berechnen lassen. Mein Schornstein war zu kurz, sodaß ich nachträglich aufstocken musste. War nicht so witzig.
Wenn er zu hoch ist, ist aber auch nicht gut, da dann für den Brenner der Zug zu groß sein könnte.
Dann müsste noch ein Zugregler eingebaut werden der relativ viel Geld kostet.
Also Schornstein vorher berechnen lassen und los kann´s gehen.

Grüße aus Nordhessen
Martin Wittwar



schornstein



danke jungs,werde mal bei schiedel reinschauen!
das mit dem berechnen ist so der schornsteinfeger hat zu mir gesagt das der schornsteininnendurchmesser 18 sein soll ich gehe davon aus das der recht hat,oder...

gruß gunter



Wie gesagt...



bei mir hat der Schorni auch gesagt, 20ér Rohr und ungefähr so hoch wie beim Nachbarn das Schneefanggitter. War aber leider 1,5 m zuwenig um einen vernünftigen Zug zu erreichen.
Auch wenn die Jungs die "Götter" in Schwarz sind, scheinen sie eben auch nicht alles zu wissen. Oder?
Ich würde es also berechnen lassen.

Gruß Martin



Schornsteinberechnung



Da kann ich das Buch: Kachelöfen, handwerksgerecht gebaut, von Karl Heinz Pfestorf, ISBN: 3345005190 sehr empfehlen.
Hat ein eigenes Kapitel über Schornsteine.

Gruss

Marc



Anbieter



ERLUS
Ebenfalls ein Hersteller.
Oder unter Wienerberger: KAMTEC
www.angerer-kamine.de
www.plewa.de

Vielleicht hilft's

Handwerkliche Grüße



schornstein



danke für eure tips haben mir sehr geholfen!werde nun doch kein 18er sondern ein 16er innen rohr nehmen,wie berechnet!
viele grüße aus bem schönen frankenwald,gunter!