Schornstein, Kamin, befestigen, Schrauben, reichen

05.04.2012



Hallo Fachwerkspezialisten,

eine kurze Frage. Ich möchte an unserem von außen verputzten Fachwerkhaus ein Außen Edelstahlschornstein befestigen. Vom EG bis übers Dach. Ca. 6 bis 8 Meter.

Meine Frage: Muss ich bei der Statik hierbei auf was achten, oder ist das befestigen am Holz hierbei kein Problem ?


Vielen Dank im voraus für eine Beantwortung von Euch.

Ein frohes Osterfest.

Grüsse Sebastian



Außenschornstein



Schauen Sie in die Montageanleitung des Herstellers.

Viele Grüße



wo



ist denn der alte Schornstein ??



Für die ...



... Wandkonsole reichen 12-16mm Gewindestangen oder Stockschrauben, die aber entsprechend lang sein (200mm)und in eine tragfähigen Grund reichen müssen: FW-Balken oder in die Gefache eingelassene Montagehölzer als Unterkonstruktion. Die Wanddurchführung muß natürlich allseits min. 60cm von brennbarem Material entfernt sein und winddicht ausgeführt.

Die Schrauben in die Gefache zu setzen, reicht nicht und wird nicht halten. Im Zweifelfalle setzen sie den Schornstein lieber auf eine kleine Betonbodenplatte (10cm) im Kies-/Schotterbett auf.

Der Schornstein muss auch ggf. gegen Blitzschlag geeerdet werden. (Erdungsstangen/Erdungsband)



Außenkamin



Vielen lieben Dank.

Wir werden den Kamin auf dem Boden aufsetzen und an der Wand zusätzlich befestigen. Das größte Gewicht wird dann vom Boden abgefangen.

Vielen Dank nochmals für die Antworten.