Kennt jemand diesen Pilz?




Hallo Expertenrunde,

dieser fiese Gesell hat es sich auf einer verputzten und mit wasserabweisender Dispersionsfarbe gestrichenen Wand bequem gemacht. Leider konnte ich während einer Begehung nur einen kurzen Schnappschuss machen, ich hoffe, es ist aussagekräftig genug und Kenner/innen können die Art zu bestimmen und wissen evtl. auch, wie ernst es ist.

Vielen Dank im Voraus
Grüße
Christian



Ihren Schnappschuss könnte man einem...



...Vertreter von "alten Bekannten" zuordnen:
Coprinus spp.
Sein Auftreten spricht für hohe Auffeuchtung, mehr sehen Sie hier:
http://community.fachwerk.de/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/176536$.cfm

oder bei:
"Hausfäule- und Bauholzpilze", Huckfeldt, Dr. T., Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH Co.KG, Köln 2006
Seite 307ff

Bei Ihnen scheint es sich um einen Immobilienbegang zu handeln. Um zu Entscheidungen zu gelangen, bedarf es Kenntnis zu Ausmaß Ursache und Wirkung des Befalls sowie Kostenermittlung zur Behebung dessen.

Viel Glück

Michael Ochsler