Verzogene Holztür




Hab schon alles mögliche abgeklappert, kann aber keine Antwort finden.
Ich habe in meinem Fachwerkhäuschen eine Zimmertür, die in sich verdreht ist. Es ist eine Kassettentür mit vier Fächern. Das Türblatt ist 2,17m x 0,96m groß und schließt nur mit Gewalt. Die Tür ist über 100 Jahre alt und vom Material noch einwandfrei. Von unten nach oben sind es ungefähr 5 cm (auf der Schlossseite). Gibt es eine Möglichkeit, das Türblatt wieder gerade zu bekommen? Möchte die Tür ungern entsorgen, da es diese Größe nicht mehr leicht zu finden gibt.

Gruß
Peter



Ein Fall für ..



..den Tischler , hm ?!

Da gibt es sicherlich vor Ort einen geneigten Handwerkskollegen ,der ,mit passsendem Falzhobel ausgestattet , die Tür in ihren Rahmen weist oder den Rahmen neu richtet ?

contact ya local joiner ;-)
Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube ZiMMEREi
www.fensterecke.minden.de



5 cm..?



Wer lesen kann..
hab erst jetzt drüber sinniert - sollte da mal ein Gedanke dran , warum sich wahrscheinlich nicht nur die Tür , sondern auch das umgebende Fachwerk "verzogen" hat ?

Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube ZiMMEREi
www.fensterecke.minden.de



Verzogene Holztür



Der Türrahmen ist gerade, habe es mit meiner 2m Wasserwaage überprüft. Es ist nur das Türblatt in sich verdreht.
Will jetzt aber auch nicht mit Gewalt rangehen und die Tür eventuell zerstören.

Gruß
Peter



Hallo Peter



Wenn du das Türblatt wieder ganz gerade bekommen willst wird das bei einer gebeitzten, lasierten oder anderen nicht deckenden Oberflächenbeschichtungen kaum möglich sein.

Das Holz hatte ja einen Grund sich zu verziehen und selbst wenn der Grund abgestellt ist, wird es sich nicht wieder komplett in die Ausgangslage zurück verändern. Gerade bei Luftspalten an der Schloßseite oberhalb des Schlosses, wird die Verformung des Türblattes durch den stetigen Luftaustausch immer bestehen bleiben.

Bei deckenden Oberflächenbeschichtung ist sicher durch die Aufbringung einer "ziehenden" Schicht mit Hilfe einer Tischlerpresse eine Verbesserung herbeizuführen sein.

Gegenvorschlag - kann man die Zarge der Tür nicht anpassen ?

Das die Tür trotzdem funktionsfähig schließt ist meistens durch Einstellung von Bändern und Schloss möglich.

Viel Spaß ggf rufen sie mal an und ich versuche weiter zu helfen.

Gruß - Markus



Verzogene Holztür



Also den Türrahmen möchte ich nicht 5 cm aus der Wand gucken haben, das sieht dann doch etwas merkwürdig aus.
Ein Bekannter sagte mir, ich sollte das Türblatt komplett bis auf das Holz von der Farbe befreien. Dann das Türholz anfeuchten und entgegen der Drehung, sogar etwas darüber hinaus, einspannen und wieder trocknen lassen.
Klingt zwar logisch, ob es funktioniert weiss ich auch nicht.
Das nächste Problem, wie und womit spanne ich so ein großes Stück Holz ein. Werde mir was einfallen lassen.

Gruß
Peter