Nagelschlieren

15.03.2010



HAllo Ihr Lieben.

Wir müssen neue Sparrenfüllbretter anbringen(Neuer Dachüberstand). Wahrscheinlich nehmen wir Lärche, da wir mit dem selben Holz in ein paar Jehren den Giebel neu verschalen wollen. Lärche ist da doch geeignet, oder nehmen wir besser Eiche?

Nun gibt es gerade an dem Giebel der Wetterseite Schlieren von den rostenden Nägeln. Was kann man dagegen tun? Gibt es Nägel die diese Schlieren nicht machen? Muss ich auch an den Sparrenfüllbrettern mit Schlieren rechnen oder nur an Stellen die nass werden können.





Sichtbare Schalung oder Verkleidungen werden immer mit Verzinkten Nägeln/Schrauben oder besser noch mit Edelstahlnägel befestigt. Wobei letzteres ziemlich ins geld geht. Die rosten nicht und es entstehen keine Rostschlieren.

Wenns möglich ist, pult die rostenen Nägel raus und ersetzt sie durch verzinkte Nägel.



Immer



Edelstahlschrauben nehmen!
Beim Eintreiben der Nägel bricht die Verzinkung und Ihr habt den selben Spass wieder.Genauso wie Schrauben.Beim ansetzen des Schraubers verletzt man die Verzinkung am Schraubkopf.
Schaut mal bei Würth.de nach.