Schleswig-Holstein - suche Fachwerk/Reetprofis bzw. Bewohner zur Kaufberatung

04.04.2006



Hi, da ich eine sehr alte Fachwerkkate im Auge habe, bin ich durch die Suchmaschine auf dieser Seite gelandet. Und die Seite ist super.

Mein erster Punkt ist, daß ich dringend einen Profi brauche ca 40 km Nähe Kiel, der mir sagen kann, ob die Grundsubstanz ok ist. (Kenne mich mich so leidlich mit konventionellen Häusern aus, kann den Innensanierungsbedarf abschätzen, aber das tragende Gebälk vom der Kate kann ich nicht beurteilen).

2. Benötige ewt. für die Finanzierung ein Wertgutachten. Wer macht so etwas in meiner Umgebung (möglichst preisgünstig...)?

3. Würde mich , so die Punkte 1 und 2. positiv laufen, gern mit anderen Bewohnern historischer Häuser in der Nähe unterhalten. Seitdem ich das Haus im Auge habe, schaue ich beim Autofahren schon mal, wie andere irgendwelche Sanierungsprojekte gelöst haben, und habe schon überlegt, mal kurz an der Tür zu klingeln "haben Sie mal 20 Minuten Zeit, ich finde Ihre Fensterlösung gut" - aber das würde wohl nicht immer Freude auslösen....





Hallo Petra Eggers,
wenn sich niemand sonst hier meldet, dann bitte auch nochmal auf die Seite IGBauernhaus.de >IGB in Ihrer Nähe gehen. Die dort eingetragenen Kontaktstellen helfen auch weiter. Das ist das Grundanliegen des Vereins: alten Häusern Unterstützung zu geben.
Wenn es Probleme gibt, bitte wieder melden.
Viel Erfolg und gutes Gelingen wünscht
Dietmar



Hollo Frau Eggers,



wie Herr Fröhlich schreibt ist der IGB immer eine gute Adresse.
Sie könnten auch mal FRau Labbow kontaktieren die hier im Forum sehr aktiv ist. Sie wohnt in Kiel in einem sehr schönen alten Haus.

Viele Grüße aus Koblenz Gerd Meurer



Experte



Hallo Petra Eggers,
ich würde es auch über den IGB versuchen, wie es Dietmar Fröhlich beschrieben hat. Über -IGB in Ihrer Nähe- finden sie Wolfgang Heppelmann in Füsing, er hat selbst ein Südangeliter Fachhallenhaus und als Restaurator viele Erfahrungen im Erhalt und Wiederherstellung alter Fachwerksubstanz. Und ertritt dem Haus immer mit dem nötigen Optimismus gegenüber: "Das kriegt man alles wieder hin - und mach das doch selbst"

Viel Optimismus wünscht
Michael



Klingeln



Hallo Petra,
wenn ich bei meinen Fahrten durch die Deutschen Lande etwas sehe, das mir ins Auge springt, halte ich oft an, klingele und stelle Fragen.
Dabei habe ich noch nicht erlebt, daß die Leute genervt sind. Im Gegenteil. Die meisten freuen sich über das Interesse und geben bereitwillg auskunft.
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik