Linoleum auf Holzboden verklebt - wie abmachen???

07.01.2004



wir haben das gleiche problem. der Linoleum Kleber ist jedoch so "beton" hart daß ich nun wirklich keine idee habe wie man den abmachen kann. ob spachtel, meißel.
hat jemand eine idee mit welcher chemie? man das wegbekommt?





Kleberfräse im Baumarkt leihen.





Ich komme viel in Baufch- und Baumärkten rum und mittlerweiler hat jeder eine große Auswahl an Bauchemie nebst Tabelle, was für was ist. Da sollte man eigentlich fündig werden. Ein genaues Fabrikat kenn ich leider auch nicht. Erlaubt ist jedoch alles was hilft, ist schließlich eine Sch... arbeit ! Grüße aus Bad Sobernheim



Schleifen, schleifen, schleifen,......



....! Nein nein so schlimm nun auch wieder nicht, aber mittels Bodenschleifmaschinen (bekommt man bei jedem Bodenleger geliehen!), kann man eine hervorragende Holzfläche wieder bekommen. Vorausgesetzt, es ist eine Holzfläche drunter, was aus Ihrer Fragestellung nicht hervorgeht! Bestes Gelingen, die LehmWerk- er.



Rückantwort!



Wieso sollte die Wärme (mir zwar nicht ganz einleuchtend?) dabei so eine große Rolle spielen? Es kommt dabei nicht zur Selbstentzündung und zum Wohnungsbrand! Grüße.



Danke für die Antworten



wir haben am Ende KEINE!! Möglichkeit gesehen den Boden von
diesem harten Kleber zu befreien. Selbst mit einem prof. Dielenschleifer mit 16 Körnung ist nur leicht was abgegangen. Jedoch war das Blatt sehr schnell stumpf.
Lösungsmittel wirkten nicht. Hämmern bedingt, jedoch ging der Boden kaputt.
Jetzt liegt dort schreckliches Laminat - in der Hoffnung in ein paar Jahren Natur Dielen zu legen.
Thanx to all ... Christian