Dielen abschleifen (Kleingerät?) oder grau streichen

22.09.2011



Hallo, wir möchten (im neu gekauften) Haus, Bj. 1920, die vorhandenen Holzdielen erhalten. Sie sind leider dunkelrot (Lack, Leinöl...?). Beim Abschleifen käme uns wohl ein Teil der Zwischendecke (Lehmputz mit diesen Holzlätzchen quer) entgegen durch das schwere und rüttelnde Schleifgerät.

1. Gibt es spezielle Geräte zum Schleifen - ausser Hand-Bandschleifer (120 qm)?

oder

2. Könnten wir grau überstreichen? Und wenn ja, suche ich nach dem Original grau (welches ich schon oft in Kombination mit dem alten dunklen Rotton gesehen habe. Was ist das für eine Farbe/Lack..?

Vielen Dank für eure fachkundige Hilfe!



Schleifen



Es gibt große Walzenschleifer(grob) und Tellerschleifer(fein)
zu leihen.
Wenn der Deckenputz nur vom schleifen schon runter fällt,ist der vieleicht auch fällig.
Farbe hört sich nach Ochsenblut an......

Grüße
Martin



Rüttelnd?



Da verwechselt Ihr was. Und tatsächlich, wenn beim Schleifen mit der Walze der Deckenputz Flügel bekommt, wäre der sowieso bald abgefallen. Das ist mir aber in vielen Berufsjahren noch nicht passiert.

Überstreichen? Auf alten Farbschichten mit einem schönen Anteil Bohnerwachs keine dauerhafte Lösung. Später schleift Ihr doch.

Grüße

Thomas



Altenative



Ich habe schonmal (allerdings EG) mit einem Walzenschleifer geschliffen.

Nun haben mich jedoch mein Vater sowie ein Statiker (der eigentlich wegen einer Innenwand gefragt war) gewarnt, dass diese Art Zwischendecken aus Lehmputz und diesen Holzlätzchen (hab den Namen leider direkt wieder vergessen) einen solchen Schleifvorgang nicht heil überstehen.

Und auf Decken neu aufbauen und Verputzen habe ich definitiv keine Nerven mehr. Zumal sie jetzt so verputzt noch durchgehen.

Habe nun von diesem Soda-Laugen-Verfahren gelesen. Vlt. probiere ich das vorab!?

Also kann ich über das Ochsenblut gar nix streichen?

Was wäre es denn für eine Farbe, wenn ich dieses "alte" grau erreichen möchte?



Ochsenblut



war ja nur eine Vermutung! War hier im Bergischen der universielle Anstrich für den Innenbereich.

Grüße Martin



Farbe?



Ich schiebe das hier noch einmal hoch!

Kann ich über "Ochsenblut" nicht streichen?

Wenn doch, welche Farbe/Lack o.ä. in grau ginge?



Ich mag...



...Wiederholungen nicht sonderlich: "Überstreichen? Auf alten Farbschichten mit einem schönen Anteil Bohnerwachs keine dauerhafte Lösung. Später schleift Ihr doch."

Grüße

Thomas



Wachs überstreichen, danach schleifst Du nie !



Wenn Du auf gewachste Dielen streichst, wird Deine Beschichtung nie durchtrocknen, kann deshalb auch nie geschliffen werden .
Das nur am Rande zu den vielen gelesenen Weisheiten .





Aua

"Wenn Du auf gewachste Dielen streichst, wird Deine Beschichtung nie durchtrocknen"



Soviel...



...zur überragenden Fachkompetenz eines (schein)anonymen Biertrinkers.

Erheitert

Thomas



Wachs überstreichen, danach schleifst Du nie !



Wenn Du auf gewachste Dielen streichst, wird Deine Beschichtung nie durchtrocknen, kann deshalb auch nie geschliffen werden .
Das nur am Rande zu den vielen gelesenen Weisheiten .





Nun lieber Schwarzmaler, ich würde in Ihrer Position nicht unbedingt Wasser auf die Mühlen kippen.

Sie wären nicht der erste der über ein Plagiat zu etwas kommen ist was ihm eigentlich nicht zusteht.

Gel ;-)



Eine Dummheit...



...wird durch Wiederholung nicht besser.

Thomas Lingl muß schon wieder ran :-)

Jede für einen Fußboden geeignete Farbe trocknet auch auf Wachs. Sie hält da aber nicht, weil das Wachs eine dauerhafte Bindung an den Untergrund verhindert.

Und schleifen kann man nahezu jeden Boden.

@ Betsy

Ein weiterer Grund, warum ich gegen einen Überstrich alter Fußbodenfarben bin, beruht in der Versprödung der meist als letzte Schicht zu findenden Alkydharzfarben. Sie haben also nicht 'mal einen tragfähigen Untergrund, wenn die Farbe bei Punktbelastungen zum Abblättern neigt.

Es spricht nichts Reales gegen das Bodenschleifen mit der Walze. Spielende Kinder können wesentlich invasiver sein als eine Parkettschleifmaschine, die definitiv nicht rüttelt.

Aber selbstverständlich können Sie alles überstreichen, nur zu...

Grüße

Thomas





Ich würde alles Bier für die Geburtstagsparty von Fachwerk stiften, könnte allerdings ein logistisches Problem für mich oder Th. Lingl werden.

Vielleicht sollte mal darüber nachgedacht werden die Party in der Nähe einer Brauerei steigen zu lassen.

Grüße