Schlackendecke - Inhaltsstoffe

08.06.2015 DDuesentrieb



Hallo Forum,

ich plane einen Umbau eines Bauernhauses von 1950.
Bei dem Umbau soll aufgrund der Raumhöhe eine Schlackendecke entfernt werden, die von oben scheinbar nochmal mit einer dünnen Schicht geebnet wurde.
Meine Frage an das Forum ist nun "Mit was für ggf. gefährlichen Inhaltsstoffen (Schwermetalle, Asbest, ..) muss ich bei der Schlackendecke bzw. bei der dünnen Schicht (sehr hart) rechnen?"
Anbei seht ihr ein Foto, welches die Schlacke und die dünne Schicht zeigt.
Ich danke euch vorab und hoffe, dass ich in Zukunft auch mal Fragen beantworten kann.

Gruß Daniel



Deckenaufbau



Was ist eine "Schlackendecke"
Was bezeichnen Sie als Schlacke?



Deckenaufbau



Hallo!

Ich kenne diese Art Decke nur unter Schlackendecke. Was konkret als Schlacke bezeichnet wird und wie Sie damals gegossen wurde kann ich leider nicht sagen.
Deswegen hoffe ich ja durch das Forum schlauer zu werden.

Gruß Daniel



Kann alles sein...



Je nachdem was damals zur Verfügung stand, wurde da als Füllmaterial reingeschmissen. Frag alte Leute aus der Nachbarschaft, die Wissen das 1000%ig wo das herkam. Wenn du Pech hast ist es z.B. ein Abfallprodukt aus der Kupfergewinnung und somit giftig/dioxinhaltig oder dergleichen. Aus welcher Region kommst du denn?



Ach ja...



Wie stellst du sicher, dass das Haus nicht einstürzt, wenn du eine Betondecke ausbaust? Die hat auch eine wichtige aussteifende Funktion.



Kann alles sein...



Hallo!

Ich werde mal schauen, ob ich was in Erfahrung bringen kann.
Das Haus steht in Ostwestfalen.

Gruß Daniel



Ach ja



Hallo,

istnzwar OT aber die Decke wird gegen eine Balkenlage ersetzt.
Darum kümmert sich ein Statiker.

Gruß Daniel



Schlacke



Für mich sieht das aus wie Sand(geglüht?) und darauf Kalkmörtel.



Analyse



Hallo zusammen,

wo kann ich denn eine Analyse durchführen lassen?

Gruß Daniel



Labor



für Umwelt oder Bauanalyse in Google um den Wohnort herum suchen und dann anrufen ob sie die für die Untersuchung von Schlacke eingerichtet sind.

Wenn es so oder so entfernt wird ist es bestimmt einfacher es als Bauschutt abzufahren. Da Schlacke schon lange im Hausbau verwendet wird würde ich davon ausgehen, dass die Kontamination sehr unwahrscheinlich ist.



Schlacke



Hallo Daniel,
Sie wollen also etwas analysieren lassen von dem Sie noch nicht einmal wissen:
was es ist,
was Schlacke ist,
ob es Schlacke ist
weil sie glauben es könnte schädlich sein?