Kieselpflaster in Schlacke legen

29.04.2008



Hallo!
Nach der Sanierung des Grundrohres in unserem Keller möchte ich das vormals vorhandene Pflaster aus stehenden Ruhrkieseln, in Fischgrätoptik, wieder sachgerecht in Schlacke legen lassen.
Also passend zum vorhandenen Belag. Die Kiesel sind vorhanden. Eventuell muss noch etwas Schlacke ergänzt werden.
Das Denkmalamt in Arnsberg/NRW konnte mir keinen geeigneten Betrieb benennen, die IHK auch nicht. Wer kennt einen geeigneten Handwerker?
Johannes



Kieselpflaster in Schlacke legen



Hallo!
Ich habe mittlerweile einen Handwerker gefunden, welcher ausreichend sachkundig ist. Er hat schon mehrfach mit dem Denkmalamt zusammengearbeitet und kommt auch aus der Region.
Er wird sich das im Keller mal ansehen.
Wenn er gut arbeitet, gebe ich den Namen gerne weiter.

Wenn wir das Dach in Lehmputz angehen, melde ich mich wieder.
Zwischenzeitlich sehe ich aber auch gerne`mal rein.

Wenn ich bloß früher gewusst hätte, dass es Fachwerk.de gibt…

Johannes