Schindeln, vernageln, toll, Schuppen, Fläche




Hallo,
ich habe beim Verlegen der Dachschalung glaube ich einen ziemlichen dummen Fehler gemacht.
Die Dachschalung besteht aus Profilbrettern mit Nut und Feder, die auf einer Seite eine glatte Fläche bilden und auf der anderen Seite jeweils zwischen Nut und Feder eine Phase.
Leider zeigt die Fläche mit den Phasen jetzt nach oben. Bis ich die Bitumenschindeln vernageln wollte hatte ich mir keine Gedanken gemacht, aber jetzt fuerchte ich, das Dach könnte dadurch irgendwie undicht werden.
Wäre es ratsam die Veschalung neu zu vernageln? Oder ist das nur ein optischer Schönheitsfehler?
Danke & Gruss,
pm



nicht gerade toll...



aber wenn Ihr beim vernageln der Schindeln nicht gerade in der Fase der Bretter den Nagel durch die Schindeln schlagt dürfte eigentlich nicht passieren und außerdem ist das ja wahrscheinlich nur nen Schuppen ohne Dämmung(Fasebretter mit Schindeln) wo man, fals doch mal was ist, das auch gleich von unten sieht.





Danke Fuer die Antwort.
Ist aber auch nicht bloss ein Schuppen sondern eine Sommerhuette mit Isolierung und Innenvertäfelung (30 m2). Deswegen auch meine Sorge. Naja, sonst muss wohl Wellblech drauf.