Kleine Schimmelflecken

07.06.2005



Hallo!
Nachdem ich heute im Schlafzimmer die Tapete abgekratzt habe, fand ich in einer Ecke und an einer Wand kleinere Schimmelflecken. Zumindest hab ich sie als diese indetifiziert. Nach der Behandlung mit Melerud Schimmelvernichter sind sie nicht mehr da.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich sie dauerhaft verhindern kann? Ich denke da z. Bsp. an eine Grundierung oder sowas.

Grüße aus Hamburg
Christian



Da steht vieles drin, was man zum Schimmel wissen sollte,



um keine Mißerfolge zu erleiden:

[Schimmel, seine Ursachen und Beseitigung]

Und zwar auch das, was sonst verschwiegen oder gefährlich falsch beraten wird.



Ursachen



Lieber Christian

Ohne auf fremden Webseiten herumirren zu müssen, kann ich dir folgendes zur dauerhaften Verhinderung sagen:

Der Schimmel braucht im wesentlichen zwei Vorrausetzungen:
1) Feuchte
2) organisches Material
(die notwendige Temperaturen und die Sporen klammere ich hier mal kurz aus, da diese eigentlich meist überall vorhanden sind)

Versuchte Vereinfachung des komplexen Problems:
Die Feuchte kann und ist meist Kondensfeuchte, die verkürzt gesagt aus den Temperaturunterschieden zwischen Baukörper und Raumluft entsteht.
Als organisches Material muß nicht unbedingt die Rauhfasertapete herhalten, es können auch organische Verschmutzungen der Oberfläche oder organische Anteile im Anstrichmittel sein.

Grüße zurück nach Hamburg

Lutz