Dachbalken Schimmel

11.06.2012



Guten Tag,
ich habe eine Frage zum Umgang mit "angeschimmelten" Dachbalken.

Es geht um das Dach einer kleinen denkmalgeschützten, als Abstellraum genutzen Waschküche. Die Dachbalken überspannen 3,5 bis 4 Meter.

Da einige Dachbalken angeschimmelt sind, sie jedoch an den Köpfen geschnitzt sind, wir sie also erhalten wollen, stellt sich die Frage nach der Erhaltungsmöglichkeit.

Sehr laienhaft habe ich mir vorgestellt, dass man nach Abnahme der Dachpappe und Bretter, die Balken in der Sommersonne austrocknen lässt und das Schimmlige ausschabt.

Ist das ganz unsinnig? Was sollte ich sonst tun? Wie kann ich sie ggf. stärken, bzw. stellenweise ersetzen?

Mit Dank für Rat,
evakath



Schimmel



Das läßt sich nicht so einfach sagen. Es kann neben einfachem Schimmel auch beginnendes Mycelwachstum eines anderen Pilzes oder Salzablagerungen sein.
Das erstere wäre schon durch Austrocknen des Holzes zu beseitigen.

Viele Grüße



Schimmel??



Hallo evakath,

Woher wissen Sie das es Schimmel ist??
Wie alt ist der Befall?
Stechen Sie mal mit einem Messer oder Schraubenzieher in die befallenen Stellen. ( noch alles fest?? )

Riechen Sie mal daran : riecht es schimmelig oder pilzig?

Ich möchte Sie aber nicht beunruhigen --- selbst wenn es der Hausschwamm sein sollte, ist er in diesem Stadium gut zu bekämpfen.

viele Grüße



Das Dumme ist:



Wenn unter einem Dachpappedach eine Feuchtigkeit zu sehen ist, bedeutet das nicht, dass die undichte Stelle genau darüber ist.
Bretter und Dachpappe entfernen ist schon mal gut.Vermutlich bis zu den Nachbarsparren und in Richtung First. Dann können Sie vielleicht auch sehen, von wo das Wasser kommt, und wieviel vom Holz geschädigt ist.
Der Schaden kann auch repariert werden, indem ein Hilfssparren seitlich neben den beschädigten Sparren daneben gelegt und mit diesem verbunden wird. Vorher würde ich aber den rotten Kram raussägen.
Gruß
Ralph Schneidewind





Am besten lassen sie es sich von einem Sachkundigen für Holzschutz begutachten. Da wären sie auf der sicheren Seite.
Auf dem ersten Blick könnte es auch ein Porenschwamm sein.